Anfrage
Arbeit 4.0

Arbeit 4.0: Selbstbestimmtes und flexibles Arbeiten im digitalen Zeitalter

1. Februar 2017

Die Zukunft hat längst begonnen. Die Digitalisierung hat den Alltag der Menschen verändert. Das gilt auch für den Arbeitsalltag.

In diesem Zusammenhang taucht gerade in letzter Zeit immer wieder der Begriff Arbeit 4.0 auf. Darunter zusammengefasst sind eine ganze Reihe von Phänomen, die die Arbeitswelt modifizieren, das Arbeitsrecht herausfordern und die Vorteile sowie Nachteile für den Arbeitnehmer umschreiben.

Moderne Arbeitnehmer lieben Flexibilität und Selbstbestimmung. Das betrifft sowohl den Arbeitsort als auch die Arbeitszeit. Dank der Digitalisierung und Vernetzung braucht der Arbeitnehmer von heute nicht mehr als einen Schreibtisch und einen Laptop. Diese können rein theoretisch überall auf der Welt stehen. Ob zu Hause, im Café um die Ecke, auf einem Piazza in Italien oder einem Dach in New York -  Arbeit 4.0. heißt, dass Arbeitnehmer nicht mehr zwingend im Büro erscheinen müssen. Dass das längst keine Utopie mehr ist, zeigen die Beispiele von Start-ups, für die selbstbestimmtes und flexibles Arbeiten längst Teil der Firmenkultur ist. Mit diesem Konzept gewinnen sie vor allem junge Talente, für die Freiräume wichtig sind. Darüber hinaus entstehen durch den technischen Fortschritt zahlreiche neue Jobs. Diese sind nicht nur für junge, sondern auch für ältere Arbeitnehmer, die für die Ausübung schwerer körperlicher Arbeiten nicht mehr infrage kommen, attraktiv. 

So schön Selbstbestimmung und Flexibilität im Berufsleben auch sind, Arbeit 4.0 ist nicht frei von Risiken. Zunehmende Vernetzung bedeutet auch, dass Mitarbeiter ständig erreichbar sind und ihnen Aufgaben auch außerhalb der Arbeitszeiten übertragen werden. Des Weiteren entstehen durch die Digitalisierung neue Möglichkeiten der Arbeitnehmerüberwachung. Dies betrifft vor allem die sozialen Netzwerke. Wer auf diesen unterwegs ist, sollte im Hinblick auf seinen beruflichen Erfolg darauf achten, was er dort teilt. Darüber hinaus besteht die Befürchtung, dass mit dem technischen Fortschritt Arbeitsplätze wegfallen und Künstliche Intelligenz den Menschen als Arbeitskraft ablöst. 

Karriere

Studium

Ghostwriting

Abschlussarbeit

acadoo erklärt

Hochschulen/ Universitäten

Kundenwünsche

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern:

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst: Datenschutzerklärung.

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709

Ausgezeichnet.org