Anfrage
Ghostwriter in Finanzwissenschaft

Ghostwriter in Finanzwissenschaft

So funktioniert acadoo

TOP DIENSTLEISTER
2018
sehr gut
200 Bewertungen
auf kundennote.com

Allgemeines zum Studiengang Finanzwissenschaft

Die Ruhr-Universität Bochum beschreibt die Finanzwissenschaft folgendermaßen: Gegenstand der Finanzwissenschaft ist die öffentliche Wirtschaftstätigkeit. In diesem Rahmen befasst sie sich mit öffentlichen Problemen, bei denen kollektive Entscheidungen einen wichtigen Platz einnehmen. Im Vordergrund stehen vor allem die Einnahmen-und Ausgabeninstrumente des Staates und die öffentlichen Haushalte. Dabei befasst die Finanzwissenschaft sich auch mit Problemen, die nichtfinanzielle Aspekte betreffen. Sie fragt nach der Verwendung der realen Ressourcen einer Volkswirtschaft oder mit dem Allokationsproblem: mit der Beeinflussung von Einkommen und Beschäftigung, also dem Stabilisierungsproblem; und der Verteilung von Einkommen und Vermögen; nämlich dem Distributionsproblem. Die Finanzwissenschaft ist neben der Wirtschaftstheorie und der Wirtschaftspolitik der dritte Fachbereich der Volkswirtschaftslehre.

Wie können Ihnen unsere Akademiker helfen?

Die Finanzwissenschaft ist eine Disziplin, die viele andere Fachbereiche integriert: Die Entscheidungen des Staates und die daraus resultierenden Auswirkungen auf die Wirtschaft beeinflussen auch die privaten Haushalte. Die Wirtschaftstheorie und die Wirtschaftspolitik sind nicht nur die zwei anderen tragenden Säulen der Volkswirtschaftslehre, sondern die Finanzwissenschaft muss beide Bereiche aufnehmen, wenn sie ihre Probleme analysiert und Lösungskonzepte entwickeln möchte. Ein weiterer wichtiger Bereich ist die Politikwissenschaft. Etwa die Hälfte der verfügbaren Ressourcen ist immerhin der privaten Hand entzogen.Damit wird die Analyse politischer Entscheidungen und politischer Prozesse zu einem Hauptanliegen der Finanzwissenschaft. Der Staat spielt nicht nur eine wichtige Rolle im Rahmen der marktwirtschaftlichen Ordnung, sondern ist darüber hinaus auch in die Wirtschaftsordnung und in das politische System der EU integriert.

Damit wird die Finanzwissenschaft zu einem äußerst vielschichtigen Fach, dessen Probleme nicht nur die Kenntnis der aktuellen politischen Situation, der Entwicklung der Politik Europas, der internationalen Politik sowie der unterschiedlichen politischen Systeme voraussetzt, sondern auch die Fähigkeit verlangt, die jeweilige Problematik in ihrem rechtlichen Kontext zu sehen. Neben den Inhalten, die im Fach Finanzwissenschaft außerdem verlangt werden, wäre Politikwissenschaft als Zweitstudium sicher nicht von Nachteil. Dazu dürfte in vielen Fällen aber keine Zeit mehr bleiben.

In dieser Situation können unsere Ghostwriter Ihnen helfen, weil sie ständig damit beschäftigt sind, Informationen nicht nur zusammenzutragen, sondern diese auch in eine kognitive Struktur zu integrieren, die über einzelne, eng begrenzte Fachbereiche hinausgeht. Die ständige Arbeit mit Fachliteratur und Internet hat zur Folge, dass unsere Autoren, gerade, was politisch-ökonomische Entscheidungen angeht, immer auf dem neuesten Stand sind und dabei auch hinreichend über politische, soziologische und ökonomische Theorien Bescheid wissen. Diese werden im Studium der Volkswirtschaft unter Umständen nicht erwähnt, können für das Verständnis der politischen Situation aber einen wertvollen Beitrag leisten. Unsere Ghostwriter der Finanzwissenschaft sind wissbegierige Menschen, die in der Regel auch die aktuelle politische Situation in den Medien mitverfolgen, indem sie beispielsweise regelmäßig die Nachrichten und die einschlägigen politischen Magazine anschauen. Jede neue Information wird dabei in eine komplexe und immer vielschichtiger werdende kognitive Struktur integriert. Dabei wird, sofern es sich als nötig erweist, nicht nur assimiliert, sondern auch die jeweils notwendige Akkomodation vorgenommen. Auf diese Weise können unsere Ghostwriterinnen und Ghostwriter Probleme auf eine Art und Weise analysieren, die auch für künftige Arbeiten ein Modell liefert.

Während des Grundstudiums ist Finanzwissenschaft Pflicht, was bedeutet, dass es auch von Studenten belegt werden muss, deren Interessenschwerpunkte nicht in diesem Bereich liegen. Dies bedeutet, dass gerade dann, wenn sich die Prüfungen häufen, Arbeiten  in diesem Bereich ausgelagert werden können, um das Fach so schnell und gleichzeitig so gut wie möglich hinter sich zu bringen. Möchten Sie als Student Rückmeldungen zu bereits erstellten Arbeiten, dann können unsere Ghostwriter auch im Fachlektorat wertvolle Impulse beisteuern, die Sie unter Umständen nicht in Ihre Ausführungen mit einbezogen hätten. Wir sind auch dann zur Stelle, wenn aufgrund der Komplexität der Materie der Überblick verloren zu gehen droht.

Tipps für eine erfolgreiche Abschlussarbeit in Finanzwissenschaft

Im Rahmen der Finanzwissenschaft kann vor allem der Rat gegeben werden, ein Thema immer unter möglichst vielen Aspekten zu analysieren. Unter Umständen ist es sogar sinnvoll, sich ein Raster anzulegen, indem etwa nach der Bedeutung des Themas in rechtlicher Hinsicht, bezogen auf die Arbeitsmarktpolitik, auf die öffentlichen Haushalte, auf die privaten Haushalte, auf die Europapolitik und auf die Finanzmärkte gefragt wird. Von Interesse sind gerade im Bereich der Finanzwirtschaft immer auch die Akteure, die politische Entscheidungen mit beeinflussen.

Weitere Empfehlungen sind die Lektüre des bereits mehrfach zitierten Buches von Kaminski, das einen guten Gesamtüberblick liefert. Außerdem sollte die aktuelle Tagespolitik mitverfolgt wrden. Diese Informationen können anhand der Lektüre ausgewählter Artikel der Bundeszentarale für politische Bildung vertieft werden. Hier werden einzelne Themen aus der Politik und der Volkswirtschaft in historische, politische, ökonomische und soziologische Zusammenhänge gestellt. Auch Grundlagen kann man sich hier bei Bedarf mühelos aneignen.

Blog Beiträge zur Fachrichtung Finanzwissenschaft

Studium der Finanzwissenschaft

Jetzt unverbindlich anfragen:

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709

Ausgezeichnet.org