Anfrage

English Proofreading/ Editing

So funktioniert acadoo

TOP DIENSTLEISTER
2018
sehr gut
230 Bewertungen
auf kundennote.com

Ihre englischsprachigen Arbeiten brauchen noch den nötigen Feinschliff? Wir lektorieren Ihre wissenschaftlichen Arbeiten auf Englisch!

English Proofreading“ und „Editing“, wie das Korrektorat und Lektorat auf Englisch verfasster akademischer Texte auch heißt, nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Kein Wunder, schließlich ist Englisch eine der meistgesprochenen Sprachen der Welt gesprochen und hat globalen Charakter. Englischsprachige Abschlussarbeiten und Dissertationen sind daher an den Universitäten weit verbreitet, und zwar über die Anglistik und Amerikanistik hinaus. Insbesondere in technischen und naturwissenschaftlichen Studiengängen ist Englisch die Sprache, in der nicht nur viele Fachbücher verfasst sind, sondern die auch für die Examensarbeiten verwendet wird. Viele moderne Studiengänge wie z.B. Europastudien sind von Beginn an international ausgerichtet: Hier wird sogar auf Englisch unterrichtet; eine englischsprachige Abschlussarbeit ist also Pflicht. Wer eine Karriere im Ausland oder in einem großen Unternehmen plant, kommt um verhandlungssicheres Englisch nicht herum – eine auf Englisch verfasste Examensarbeit untermauert diese Kenntnisse zusätzlich. Auch wer in Deutschland arbeiten möchte, muss sich in der Regel auf Englisch schriftlich ausdrücken können.

Welche Leistungen deckt das English Proofreading / Editing ab?

Für Studierende, die keine englischen Muttersprachler sind, ist eine englischsprachige Haus- oder Abschlussarbeit immer mit Schwierigkeiten verbunden. Auch wenn Sie noch so gute Kenntnisse besitzen, in einer Fremdsprache flüssig und korrekt zu schreiben, noch dazu auf hohem wissenschaftlichem Niveau, ist eine Herausforderung. Es reicht nicht, die Gedankengänge vom Deutschen ins Englische zu übersetzen. Eine solche Übersetzung klingt in der Regel sehr bemüht und ist dabei weder professionell noch wissenschaftlich. Aus diesem Grund greifen wir für das English Proofreading und Editing auf englische Muttersprachler oder Lektoren mit Erfahrungen in English as Second Language zurück. Sie sind mit der englischen Sprache ebenso vertraut wie mit wissenschaftlichen Arbeitsmethoden und können Ihre Abschlussarbeit zuverlässig korrigieren und dabei das Sprachniveau auf ein Level heben, das einer englischsprachigen akademischen Arbeit gerecht wird.

Das English Proofreading und Editing ist eine ebenso ganzheitliche Sache wie das deutsche Lektorat. Von der Korrektur der Rechtschreibung und Interpunktion über eine fehlerlose Grammatik und Syntax bis hin zur Vermeidung von Füllwörtern und dem einheitlichen Gebrauch von Schreibweisen bestimmter Vokabeln überarbeiten wir Ihre Arbeit natürlich auch auf inhaltlicher Ebene. Im Stillektorat passen unsere englischen Lektoren Ihre Ausarbeitung auf das korrekte Sprachniveau an, und achten darauf, dass Ihre Arbeit sowohl wissenschaftlich ist als auch einen roten Faden beinhaltet, der durch die Argumentation führt. Darüber hinaus überprüfen wir selbstverständlich auch die Formalien wie Zitierweise und Fußnoten und führen eine Plagiatskontrolle durch. Abschließend formatieren wir auf Wunsch Ihre Abschlussarbeit auch den Vorgaben Ihrer Fakultät entsprechend und optimieren Ihr Layout.

Was ist der Unterschied zwischen Proofreading und Editing?

Wie in der deutschen Korrektur unterscheidet man auch in der englischen Überarbeitung wissenschaftlicher Texte zwischen einer rein sprachlich-formalen Korrektur und einem umfassenden Lektorat. Dabei entspricht das Proofreading dem deutschen Korrektorat, das Ihre Arbeit hinsichtlich Rechtschreibung, Interpunktion, Grammatik und Satzbau überprüft. Sämtliche Leistungen eines Lektorats, die den Inhalt oder den Stil Ihrer Arbeit betreffen, sind nicht im Proofreading enthalten; sie sind Teil des Editings. Über Rechtschreibung und Grammatik hinaus legt das Editing Wert auf die Einhaltung der formalen wissenschaftlichen Standards, wie z.B. Zitierregeln und die einheitliche Verwendung der Schreibweisen des British bzw. American English. Zuletzt ist auch die Überarbeitung Ihrer Argumentationsstruktur Teil des Lektorats, ebenso wie die Überprüfung des Texts auf eventuelle Plagiate.

Wie läuft das Lektorat einer englischsprachigen wissenschaftlichen Arbeit ab?

Neben ihrer Experten-Kenntnis der englischen Sprache besitzen unsere englischsprachigen Lektoren mindestens einen qualifizierenden Abschluss und blicken auf eine langjährige akademische Karriere zurück. Wir möchten Ihnen einen Lektor an die Seite stellen, der nicht nur versiert im wissenschaftlichen Arbeiten ist, sondern sich auch auf Ihrem Studiengebiet bestens auskennt. Damit wir den bestmöglichen Lektor für Sie finden können, empfehlen wir Ihnen, sich bereits frühzeitig mit dem kommenden Lektorat zu beschäftigen und sich schon während Sie noch an Ihrer Arbeit schreiben, mit Ihrer Anfrage an uns zu wenden.

Während unsere Lektoren Ihre Abschlussarbeit bearbeiten, können Sie sich bereits auf weitere Prüfungsleistungen konzentrieren oder Ihren Berufseinstieg vorbereiten. Sie erhalten nach wenigen Tagen Ihre Arbeit korrigiert zurück und haben dann Gelegenheit, die Änderungen einzuarbeiten und Ihren Text gegebenenfalls noch einmal anzupassen. Markierte Änderungen und Kommentare helfen Ihnen dabei, die Anmerkungen unserer Lektoren nachzuvollziehen, und ein ausführliches Feedback gibt Ihnen wertvolle Impulse, wie Sie Ihre Arbeit noch weiter optimieren können. Bei Fragen zum Proofreading und Editing oder zu inhaltlichen Schwierigkeiten stehen unsere Lektoren Ihnen auch im Anschluss an das Lektorat jederzeit zur Verfügung. Schließlich möchten wir, dass Sie am Ende eine Arbeit einreichen, die sämtlichen Anforderungen zu 100 % gerecht wird.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern:

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst: Datenschutzerklärung.

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709

Ausgezeichnet.org