Anfrage
Ghostwriter Gender Studies

Ghostwriter Gender Studies/ Geschlechterforschung

So funktioniert acadoo

TOP DIENSTLEISTER
2017
sehr gut
95 Bewertungen
auf kundennote.com

Im Zentrum der Gender Studies stehen die Geschlechterrollen in der Gesellschaft und deren Auswirkungen auf das menschliche Zusammenleben. Wir bieten Ghostwriting und Lektorat im Fachbereich Gender Studies!

Sämtliche kulturelle und gesellschaftliche Bereiche werden durch Geschlechterrollen definiert. Dabei besteht in einer Vielzahl der Fälle eine deutliche Diskrepanz zwischen dem biologischen Geschlecht eines Menschen und dem Geschlecht bzw. Gender, das auf gesellschaftlichen Konventionen und sozialen Konstruktionen beruht. Das gesellschaftliche Geschlecht spielt nicht erst seit der Frauenbewegung in den 1970er Jahren eine bedeutende Rolle in der Gesellschaft, denn Hierarchien, Stereotypen und Machtverhältnisse haben das menschliche Zusammenleben seit Menschengedenken bestimmt. Standen in früheren Jahrhunderten eindeutig die Männerrollen im Mittelpunkt der Gesellschaft, hat sich in den vergangenen Jahrzehnten eine deutliche Verschiebung hin zu Frauenbildern und veränderten Rollenverhältnissen herausgebildet.

Die Forschung im Bereich der Gender Studies nimmt Bezug auf sämtliche kulturelle und gesellschaftliche Bereiche. Dabei bildet die Unterscheidung zwischen dem Geschlecht im biologischen Sinne und dem sozial konstruierten Geschlecht eine wesentliche Rolle, um die sogenannte heterosexuelle Zweigeschlechtlichkeit als Organisationsprinzip der Gesellschaft zu verstehen. In seiner Orientierung zwischen den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften leistet der Studiengang Gender Studies einen wichtigen Beitrag zur kritischen Betrachtung und Analyse von Geschlechterrollen innerhalb der Gesellschaft. Er ist in seiner Betrachtungsweise der gesellschaftlichen Voraussetzungen und Gegebenheiten grundsätzlich interdisziplinär angelegt und greift auf eine Vielzahl von benachbarten Studiendisziplinen zurück. Insbesondere diese Interdisziplinarität stellt viele Studierende vor eine große Herausforderung bei der Erarbeitung von Studienleistungen mit einem hohen akademischen Anspruch. Unsere Ghostwriter und Lektoren greifen Ihnen bei der Planung und Ausarbeitung unter die Arme, damit Sie zeitliche Fristen und inhaltliche Anforderungen entspannt einhalten können.

Allgemeine Informationen zum Studium im Fach Gender Studies

Das Studium Gender Studies kann an vielen universitären Standorten in Deutschland absolviert werden und wird häufig in der Kombination mit einem anderen kulturwissenschaftlichen Fach wie Politikwissenschaft, Medienwissenschaften oder Psychologie angeboten. Als Fachbereich innerhalb der Geisteswissenschaften bildet es eine Brücke zwischen den Kultur- und Sozialwissenschaften. Im Mittelpunkt stehen dabei verschiedene Fragestellungen nach Differenzen zwischen den beiden Geschlechtern, Hierarchiedenken und Machtverhältnissen zwischen Männern und Frauen. Das Verständnis von Rollenbildern und Stereotypen ist eine wichtige Grundlage, um gesellschaftliche Zusammenhänge mit der Gender-Frage zu verknüpfen. Im Rahmen des Bachelor- und Masterstudiengangs stehen verschiedene Themengebiete auf dem Stundenplan, die im Laufe der Studienzeit immer enger zueinander in Bezug gesetzt werden. Dabei geht es insbesondere um eine kritische Betrachtung und Analyse unter den verschiedenen Gesichtspunkten der Genderthematik.

Zu Beginn des Studiums stehen in erster Linie allgemeine Grundlagen der Sozial- und Kulturwissenschaften im Mittelpunkt der Wissensvermittlung. Die Bedeutung von Geschlechterverhältnissen und die Art und Weise, wie die Gesellschaft den Begriff des Geschlechts konstruiert und bewertet, werden vom ersten Semester an stets auf die Forschung bezogen. Der Gender-Begriff steht dabei in engem Zusammenhang mit Sexualität und Diskriminierung, wobei es nicht ausschließlich um Differenzen zwischen Männern und Frauen geht, sondern auch um Hautfarbe und das soziale Milieu. Das in Vorlesungen und Seminaren vermittelte theoretische und methodische Wissen wird an vielen Hochschulen, die einen praxisorientierten Ansatz verfolgen, in praktischen Anwendungen oder während eines externen Praktikums vertieft. Weil die Gender Studies eng an die Philosophie angrenzen, benötigen die Studierenden Freude am Lesen von Fachliteratur sowie ein gutes sprachliches Ausdrucksvermögen, um sich an Fachdiskussionen auf hohem akademischem Niveau beteiligen zu können. Sprachbegabung, Kommunikationsstärke und kulturelles Interesse runden die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium ab.

Ghostwriting für Gender Studies

Sie haben wenig Zeit zur Verfügung, weil Sie während der vorlesungsfreien Zeit neben einer wissenschaftlichen Arbeit auch ein mehrwöchiges Praktikum absolvieren müssen? Es fällt Ihnen schwer, die verschiedenen Einflüsse anderer Fachbereiche auf die zentrale Fragestellung Ihrer Arbeit zu beziehen und interdisziplinäre Schlussfolgerungen zu ziehen? Es mangelt Ihnen an Expertise im Bezug auf grundlegendes Wissen aus der Genderthematik? Unsere erfahrenen Ghostwriter und Lektoren füllen zeitliche und inhaltliche Lücken und nehmen Ihnen überall da Aufgaben ab, wo Ihnen die Zeit oder das notwendige Wissen fehlt. Aufgrund ihrer langjährigen akademischen Laufbahn kennen unsere Autoren die Voraussetzungen, die eine wissenschaftliche Arbeit erfüllen muss, sehr genau und können Ihnen in vielen Belangen wertvolles Wissen und konkrete Handlungsschritte an die Hand geben, mit denen Sie Ihre Haus- oder Abschlussarbeit bestmöglich erarbeiten können. Dazu zählen unter anderem die Durchführung von Literaturrecherchen, die Planung, Umsetzung und Analyse empirischer Forschungsaufgaben sowie die Bereitstellung von Mustervorlagen, an denen Sie Ihre eigene wissenschaftliche Arbeit orientieren können. Abhängig von Ihren persönlichen Interessen und Ihrem Studienschwerpunkt können Sie eine wissenschaftlich-theoretische Fragestellung häufig mit einem Aspekt aus der praktischen Arbeit kombinieren und der Arbeit auf diese Weise zu größerer Aktualität verhelfen.

Unsere Ghostwriter begleiten Sie während der gesamten Erarbeitungsphase Ihrer Abschlussarbeit (Bachelorarbeit, Masterarbeit, etc.). Je nachdem, zu welchem Zeitpunkt Sie unsere Unterstützung in Anspruch nehmen möchten, können unsere Autoren Ihnen schon die Suche nach einem passenden Thema erleichtern, indem sie Ihnen aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung aufbereiten oder Sie auf eine Lücke in der Forschung hinweisen, die noch gefüllt werden muss. Insbesondere während der Recherchephase, die dem eigentlichen Schreiben der Arbeit vorausgeht, können wir Ihnen zudem viele Aufgaben abnehmen und Sie zeitlich entlasten. Abschließend stehen wir Ihnen auch während der Schreibphase beratend zur Seite.

Lektorat für Gender Studies

Wissenschaftliche Arbeiten müssen neben der inhaltlichen Richtigkeit und Kohärenz auch eine Reihe von äußeren formalen Vorgaben erfüllen, um den Anforderungen der Hochschule oder Universität gerecht zu werden und angemessen benotet zu werden. Korrekte Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik gehören zu den Grundvoraussetzungen einer jeden akademischen Arbeit. Weil man in der Regel aber die eigenen Fehler auch bei mehrfachem Durchlesen nicht erkennt, ist es sinnvoll, eine Korrektur bzw. ein Lektorat der Studienarbeit durch eine fachlich ausgebildete Instanz durchführen zu lassen. Gerne nehmen sich unsere versierten Lektoren Ihrer Haus- oder Abschlussarbeit an und überprüfen diese sowohl auf grammatischer als auch auf stilistischer und inhaltlicher Ebene auf Fehler oder Lücken. Darüber hinaus prüfen wir Ihre Arbeit auch auf eventuelle Plagiate aus der Fachliteratur, die während der Erarbeitung nicht als Zitate gekennzeichnet wurden.

Tipps für die erfolgreiche Abschlussarbeit im Fach Gender Studies

In einem philosophisch sowie kulturwissenschaftlich ausgerichteten Fach wie Gender Studies hängt der Erfolg Ihrer Abschlussarbeit nicht nur mit einer inhaltlich richtigen Darstellung Ihrer Forschungsergebnisse zusammen, sondern auch mit Ihrer Fähigkeit, sich auf einem hohen akademischen Niveau sprachlich ausdrücken zu können. Wir empfehlen Ihnen, sich schon während des Studiums frühzeitig auf eine Fachrichtung zu spezialisieren, in der Sie nach Ihrem Studienabschluss in den Beruf einsteigen möchten. Praktika in diesem Tätigkeitsfeld untermauern das theoretisch erlangte Wissen aus dem Studium zusätzlich. Je mehr Kenntnisse Sie sich schon vor dem Schreiben der Abschlussarbeit angeeignet haben, umso fundierter können Sie argumentieren. Suchen Sie schon während der höheren Semester nach einer forschungsrelevanten Fragestellung, die Sie gerne bearbeiten möchten, und bitten Sie Ihren Dozenten an der Universität, das Thema frühzeitig zu genehmigen. Auch während des Schreibens sollten Sie regelmäßig den Kontakt zu Ihrem Betreuer suchen und offene Fragen oder Forschungsansätze diskutieren.

Jetzt unverbindlich anfragen:

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709