Anfrage
Ghostwriter für Journalismus

Ghostwriter für Journalismus

So funktioniert acadoo

TOP DIENSTLEISTER
2017
sehr gut
164 Bewertungen
auf kundennote.com

Journalisten berichten über das aktuelle Tagesgeschehen im In- und Ausland oder schreiben groß angelegte Reportagen für unterschiedliche Medien. Wir bieten Ghostwriting und Lektorat im Fachbereich Journalismus!

Die Medien sind ein wichtiger Bestandteil unseres Alltags. In der Presse, in Online-Medien oder im Rundfunk werden wir über aktuelle Ereignisse aus dem lokalen, regionalen und internationalen Umfeld informiert. Journalisten sind nah am Geschehen, um die Öffentlichkeit zu informieren. Aktualität, Faktizität und Relevanz bilden dabei die drei wichtigsten Eckpfeiler der journalistischen Arbeit, womit sie sich sowohl von den Bereichen Werbung und PR als auch von fiktionalen Veröffentlichungen unterscheidet.

Die Tätigkeiten, die ein Journalist im Anschluss an sein Studium ergreifen kann, sind vielfältig. Als Redakteur oder Reporter können Journalisten für viele verschiedene Medien arbeiten und wählen dabei häufig einen thematisch begrenzten Bereich, der sie auch persönlich interessiert. Je tiefer ein Journalist in ein bestimmtes Themengebiet – z. B. Sport, Politik oder eine weltliche Region – eintaucht, desto größer wird das Fachwissen, das er über die Jahre ansammelt, und desto genauer kann er berichten und Zusammenhänge zu früheren Ereignissen erkennen. Um die Studierenden optimal auf die unterschiedlichen Tätigkeiten ihres späteren Berufs vorzubereiten, ist das Journalismus-Studium entsprechend breit gefächert und deckt sämtliche Formen der medialen Berichterstattung ab. Zudem ist das Studium in der Regel sehr an der Berufspraxis ausgerichtet, um den Studierenden nicht nur theoretische Kenntnisse über den Journalismus zu vermitteln, sondern sie auch praktisch auszubilden. Da Journalisten sich tagtäglich mit dem Schreiben von Berichten, Beiträgen oder Pressemitteilungen beschäftigen, spielt das Schreiben bereits im Studium natürlich eine wichtige Rolle. All die verschiedenen Formen des journalistischen Schreibens müssen erlernt und angewendet werden. Um Ihnen den Weg zum Abschluss zu erleichtern, können Sie während des Studiums oder bei Ihrer Abschlussarbeit mit einem professionellen Ghostwriter zusammenarbeiten, der Ihnen fehlendes Fachwissen vermitteln kann oder Sie bei der Recherche und beim Schreiben journalistischer oder wissenschaftlicher Arbeiten inhaltlich und formal unterstützt. Für den nötigen Feinschliff sorgen die professionellen und erfahrenen Lektoren von acadoo.

Allgemeine Informationen zum Studium im Fach Journalismus

Im Bereich Journalismus können im deutschsprachigen Raum sowohl Universitäten als auch Fachhochschulen besucht werden. Der Studiengang folgt in der Regel dem Bachelor-Master-System, an einigen Hochschulen kann auch noch ein Magister-Abschluss erfolgen. Dabei muss allerdings zwischen dem praxisorientierten Journalismus, der zumeist an Fachhochschulen angeboten wird, und der Journalistik interschieden werden, die sich eher wissenschaftlich mit dem Thema Journalismus auseinandersetzt. Als Teildisziplin der Kommunikations- und Medienwissenschaft beschäftigt sie sich mit Journalismustheorien und den Akteuren, Strukturen und Leistungen des Journalismus. Im Journalismus dagegen steht die Berufspraxis deutlich im Vordergrund des Studiums. Die Studierenden lernen während ihrer Ausbildung, wie Beiträge unterschiedlicher Art für die verschiedenen Medien Fernsehen, Radio und Print sowie Online erstellt werden. Um die entsprechenden Grundlagen zu schaffen, stehen am Anfang des Studiums daher vor allem Grundwissen und journalistisches Handwerk auf dem Stundenplan, darunter u. a. Themenfindung, Recherche, Schreiben und Layout, Dreh und Videoschnitt sowie Vertonung. Darüber hinaus erarbeiten die Studierenden sich wichtige Kenntnisse in den Bereichen Medienrecht (siehe Jura), Medienökonomie und Kommunikationswissenschaften. In den höheren Semestern vertiefen sie ihr Wissen, lernen es praktisch anzuwenden und wählen in der Regel einen inhaltlichen und medienspezifischen Schwerpunkt wie Kulturjournalismus, Medienmanagement oder internationalen Journalismus.

Um den Beruf des Journalisten zu ergreifen, müssen die Studierenden nicht zwingend nach dem Bachelorstudium noch einen Masterstudiengang absolvieren. Praktische Erfahrung, die während des Studiums gesammelt wurde, erleichtert häufig den Berufseinstieg als Bachelor. Wer allerdings in großen Verlagen oder einer überregionalen Redaktion arbeiten möchte, hat mit dem Masterabschluss in der Regel größere Chancen auf seinen Traumjob. Während des Studiums schreiben die Studierenden statt wissenschaftlicher Hausarbeiten häufig eher Projektarbeiten. Eine solche Projektarbeit kann ein Bericht über ein tagespolitisches Thema sein, aber auch in Entwicklung, Dreh und Schnitt einer Reportage zu einem bestimmten Thema bestehen. Für den Studienabschluss allerdings wird in der Regel eine schriftliche Bachelor- bzw. Masterarbeit erwartet, die über den rein praxisbezogenen Aspekt der journalistischen Arbeit hinausgeht. Um das Studium erfolgreich abzuschließen und in den Beruf einzusteigen, benötigen die Studierenden neben einem guten Allgemeinwissen und der grundsätzlichen Neugierde für neue Themen ein gutes Sprachgefühl (siehe Sprachwissenschaft) sowie ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten.

Ghostwriting für Journalismus

Sie haben zwar in der Theorie verstanden, wie das Erstellen von verschiedenen Beiträgen funktioniert, haben in der praktischen Umsetzung aber Probleme? Ihnen fehlt der wissenschaftliche Hintergrund, den Sie für die Erarbeitung ihres Bachelor- oder Masterarbeitsthemas benötigen? Sie haben wenig Zeit, weil Sie zur gleichen Zeit ein Praktikum im In- oder Ausland absolvieren oder mehrere Studienarbeiten gleichzeitig erarbeiten müssen? Unsere erfahrenen Ghostwriter kennen die Herausforderungen sowohl einer wissenschaftlichen als auch einer journalistischen Arbeit sehr genau und können Ihnen nicht nur wertvolle Tipps für die Umsetzung geben, sondern Sie auch in inhaltlichen und formalen Belangen der wissenschaftlichen Arbeit bestens unterstützen. Wir arbeiten ausschließlich mit langjährig erfahrenen Autoren zusammen, die selbst mindestens einen qualifizierenden Studienabschluss besitzen. Um Sie bestmöglich bei Ihrer akademischen Herausforderung unterstützen zu können, bringen wir Sie mit einem Ghostwriter zusammen, der nicht nur akademische Erfahrung vorweisen kann, sondern sich auch inhaltlich auf Ihrem Fachgebiet bestens auskennt.

Wie genau die Unterstützung und Beratung durch unsere Ghostwriter ausfällt, richtet sich ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Je nachdem, wann Sie sich mit Ihrem Anliegen an uns wenden, können wir Ihnen schon bei der Themenwahl unter die Arme greifen und Sie während der gesamten Erstellung Ihrer Haus-, Projekt- oder Abschlussarbeit unterstützen. Aber auch wenn Sie erst auf halber Strecke merken, dass Sie der Herausforderung alleine nicht gewachsen sind, arbeiten sich unsere Autoren schnell in Ihr Thema ein und fangen Ihre inhaltlichen oder formalen Defizite auf. Gerne erleichtern wir Ihnen die Arbeit, indem wir Ihnen Aufgaben wie die Literaturrecherche, das Sichten und Exzerpieren von relevanten Werken oder das Erarbeiten einer Gliederung abnehmen. Darüber hinaus sind unsere Ghostwriter auch während der Schreibphase an Ihrer Seite und kontrollieren beispielsweise Ihre Kapitel auf inhaltliche Richtigkeit und die passenden Verknüpfungen oder Zusammenhänge.

Lektorat für Journalismus

Schreiben ist einer der wichtigsten Aspekte der journalistischen Arbeit. Aus diesem Grund sollte auch jede journalistische Arbeit, die Sie im Rahmen des Studiums schreiben, ganz gleich ob praxisorientierter Beitrag oder wissenschaftlich fundierte Abschlussarbeit, sprachlich weit über dem Durchschnitt liegen. In Texten, die man selbst geschrieben hat, übersieht man jedoch leicht Fehler in der Rechtschreibung, in der Grammatik oder im Satzbau. Daher ist es sinnvoll, die fertige Arbeit einem Lektor zur Überprüfung zu geben. Gerne übernehmen unsere erfahrenen Lektoren diese Aufgabe, nachdem Sie die Arbeit gemeinsam mit unseren Ghostwritern fertiggestellt haben. Neben einer rein orthographischen Korrektur können wir Ihre Arbeit auch stilistisch oder inhaltlich überarbeiten und ihr den notwendigen Feinschliff verpassen.

Tipps für die erfolgreiche Abschlussarbeit im Fach Journalismus

Journalisten brennen häufig für den Themenbereich, in dem sie arbeiten – aufgrund ihres hohen persönlichen Interesses an einer journalistischen Fachrichtung stecken sie viel Energie in die Recherche und Erarbeitung eines Beitrags. Wir empfehlen Ihnen, das Thema Ihrer Abschlussarbeit dementsprechend in einem Bereich zu wählen, der Sie auch wirklich interessiert – je größer Ihr persönliches Engagement ist, desto besser bewerten die Dozenten an den Hochschulen in der Regel auch eine Abschlussarbeit.

Jetzt unverbindlich anfragen:

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709