Anfrage
Ghostwriter für Tiermedizin

Ghostwriter für Tiermedizin

So funktioniert acadoo

TOP DIENSTLEISTER
2017
sehr gut
150 Bewertungen
auf kundennote.com

Das Studium der Tiermedizin umfasst ein breites Fachwissen über Tierkrankheiten und Behandlungsmethoden. Wir bieten Ghostwriting und Lektorat im Fachbereich Tiermedizin!

Tierärzte, auch Veterinärmediziner genannt, behandeln Haus- und Nutztiere, wenn diese krank werden. Von Kleintieren wie Hamstern, Katzen und Hunden bis hin zu Großtieren auf Bauernhöfen und in Zoos kommen Tierärzte bei der Behandlung von Krankheiten sowie bei Impfungen, Geburten und Kastrationen zum Einsatz. Das Studium umfasst sowohl medizinische als auch naturwissenschaftliche Kenntnisse und ist in der Regel sehr praktisch ausgerichtet.

Das Tiermedizinstudium dreht sich rund um den Umgang mit Tieren: Im Mittelpunkt stehen einerseits die medizinischen und anatomischen Grundlagen des tierischen Körpers, andererseits aber auch gesellschaftsrelevante Themen wie Tierschutz, Seuchenbekämpfung und Lebensmittelproduktion. Um nach dem Studium als Tierarzt oder in einem anderen Bereich, der mit Tieren zu tun hat, zu arbeiten, müssen die Studierenden sich ein umfassendes Fachwissen aufbauen, das sowohl medizinische als auch biologische Inhalte hat. Auf der Grundlage dieser Kenntnisse lernen sie, mit welchen Methoden sie Tiere untersuchen und eine Diagnose stellen und wie Krankheiten behandelt werden können. Als praxisnahes Studienfach, das die Studierenden mit einer großen Verantwortung in das Berufsleben entlässt, gehören zum Studium der Tiermedizin zahlreiche Praktika und Praxisphasen in Tierarztpraxen sowie in pharmazeutischen Unternehmen oder bei Lebensmittelerzeugern. Nach dem Studium können die Absolventen als Tierarzt in einer Praxis oder in der Landwirtschaft tätig werden, aber auch Berufe im öffentlichen Veterinärwesen, in der Pharmaindustrie oder im Produktmanagement bieten spannende Einstiegsmöglichkeiten in das Berufsleben. Weil das Studium in der Regel nicht auf den Masterabschluss, sondern auf das Staatsexamen ausgerichtet ist, besteht der Abschluss nicht aus einer schriftlichen Arbeit, sondern aus einer Reihe von theoretischen und praktischen Prüfungen. Wenn Sie bei der Vorbereitung professionelle Unterstützung benötigen oder einen wissenschaftlichen Bericht bzw. eine Forschungsarbeit schreiben müssen, finden Sie bei acadoo erfahrene Ghostwriter und Lektoren, die Sie in sämtlichen akademischen Belangen unterstützen – vom ersten Semester über die Zwischenprüfung bis zum Staatsexamen!

Allgemeine Informationen zum Studium im Fach Tiermedizin

Das Studium im Fach Tiermedizin ist inhaltlich zwischen der medizinischen und der naturwissenschaftlichen Fakultät angesiedelt. Nicht nur Tierkrankheiten und deren Behandlungsmethoden stehen im Fokus des Studiengangs, auch kontroverse Themen wie der Schutz vor der Ausbreitung von Tierseuchen und die Kontrolle von tierischen Erzeugnissen im Bereich der Lebensmittelproduktion stehen auf dem Stundenplan. Deutschlandweit gibt es nur wenige Universitäten, die den beliebten Studiengang anbieten – mit einer Dauer von 11 Semestern bereitet das Tiermedizinstudium die Studierenden auf das Staatsexamen vor. Ohne ein bestandenes Staatsexamen wird den Absolventen die Eröffnung einer Tierarztpraxis versagt – wie Humanmediziner benötigen sie diese Prüfung, um die Approbation als Tierarzt zu erhalten. Ähnlich streng ist auch das Studium selbst geregelt: Da die Studieninhalte durch die TAppV (Verordnung zur Approbation von Tierärztinnen und Tierärzten) geregelt wird, ist das Studium an allen Hochschulen gleich aufgebaut und teilt sich in zwei Abschnitte auf, die mit der tierärztlichen Vorprüfung (vorklinischer Studienabschnitt) sowie der tierärztlichen Prüfung (klinischer Studienabschnitt) abschließen.

Der vorklinische Studienabschnitt widmet sich weitgehend der theoretischen Ausbildung und den naturwissenschaftlichen Grundlagen. Neben den Grundlagen aus Naturwissenschaft, Veterinärmedizin und Landwirtschaftslehre absolvieren die Studierenden das sogenannte Physikum, das spezifisches medizinisches Fachwissen vermittelt. Das anschließende klinische Studium verbindet die Theorie mit der Praxis und lehrt Kenntnisse der Tiernutzung sowie der Ursachen von tierischen Erkrankungen, aber auch die Praxis der Inneren Medizin, der Pathologie sowie der Chirurgie. Unabhängig davon, ob die Studierenden eine Tätigkeit als praktisch praktizierender Tierarzt anstreben, müssen sie die einzelnen Studienabschnitte erfolgreich durchlaufen, um die Zulassung zum Staatsexamen zu erhalten. Die Entscheidung für die Behandlung von Klein- oder Großtieren müssen sie dagegen schon früh im Studienverlauf treffen.

Ghostwriting für Tiermedizin

Haus- und Projektarbeiten, wie man sie aus den geistes-, sozial- und zum Teil auch den naturwissenschaftlichen Studienfächern kennt, sind im Studium der Tiermedizin eine eher seltene Studienleistung. Trotzdem kann die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Ghostwriter Ihnen im Laufe Ihres Studiums viel Zeit und Mühe sparen und ihnen die Scheu vor Prüfungen und Forschungsprojekten nehmen. Unsere Akademiker kommen immer dann zum Einsatz, wenn Sie einen Punkt erreichen, an dem Sie selbst nicht weiterkommen – sei es aufgrund fehlender Zeit oder mangelnden Kenntnissen: Wenn Sie nicht wissen, wie Sie sich effizient und zielgerichtet auf eine Prüfung vorbereiten, greifen unsere Ghostwriter auf ihre langjährige Erfahrung zurück und helfen Ihnen beim Lernen. Wenn Sie eine schriftliche Forschungsarbeit schreiben oder einen Bericht abgeben müssen, unterstützen unsere Autoren Sie bei der Konzeption und bei der Formulierung Ihres Textes. Wenn Sie vorhaben zu promovieren, aber es Ihnen an notwendigem Wissen im Bereich des akademischen Arbeitens fehlt, coachen unsere Ghostwriter Sie und springen überall dort ein, wo Sie Unterstützung benötigen. Von der Literaturrecherche über das Anlegen von Listen und Verzeichnissen bis hin zum detaillierten Aufbau einer Forschungs- oder Doktorarbeit sind unsere Ghostwriter an Ihrer Seite und können Ihnen viele Aufgaben abnehmen. Wenn Sie die Forschung selbst durchführen möchten, dabei aber Unterstützung benötigen, sind unsere Akademiker jederzeit ansprechbar und beraten Sie sowohl in inhaltlichen als auch formalen Fragen. Dabei ist es Teil unseres Anspruchs an uns selbst, Sie mit einem Ghostwriter zusammenzubringen, der nicht nur über ein umfassendes Fachwissen in der Tiermedizin verfügt, sondern auch selbst bereits eine langjährige, erfolgreiche akademische Laufbahn hinter sich hat.

Damit wir Sie bei Ihren akademischen Herausforderungen bestmöglich unterstützen können, richten wir uns ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Egal ob Sie auf der Suche nach einer Fragestellung für ein Forschungsprojekt sind, sich auf ein wichtiges Examen vorbereiten müssen oder Unterstützung beim Verfassen eines schriftlichen Berichts benötigen – unsere Ghostwriter arbeiten sich effizient in Ihr Projekt ein und stehen Ihnen bei allen Fragen zur Seite.

Lektorat für Tiermedizin

Sobald Sie eine schriftliche Arbeit für Ihr Studium schreiben, sollte Ihnen bewusst sein, dass eine Projekt- oder Forschungsarbeit nicht nur inhaltlich, sondern auch sprachlich überzeugen sollte. Der Grund dafür ist einleuchtend: Als angehender Tiermediziner repräsentieren Sie Ihre Hochschule nach außen. Deshalb sollten Sie bei jedem akademischen Text, den Sie verfassen, ein Augenmerk auf Ihre Sprache sowie Ihre Verwendung der veterinärmedizinischen Fachsprache legen. Wir empfehlen Ihnen, einen erfahrenen Lektor zu Rate zu ziehen und Ihre wissenschaftlichen Texte vor der Abgabe an der Universität lektorieren zu lassen: Bei uns finden Sie professionelle Lektoren, die auf eine langjährige Erfahrung mit akademischen Arbeiten zurückblicken. Sie verleihen Ihrer Arbeit orthografisch und stilistisch den notwendigen Feinschliff und überarbeiten Ihren akademischen Text im Interesse Ihrer Abschlussnote.

Tipps für die erfolgreiche Abschlussarbeit im Fach Tiermedizin

Da umfangreiche wissenschaftliche Arbeiten im Fach Tiermedizin im Grunde erst im Rahmen der Promotion wichtig werden, sollten Sie sich im Laufe des Studiums zunächst auf das Erreichen der tierärztlichen Vorprüfung sowie der tierärztlichen Prüfung und des Staatsexamens konzentrieren. Die akademischen Arbeitsmethoden, die Sie im Rahmen dieser Vorbereitung kennenlernen, benötigen Sie jedoch auch für jede wissenschaftliche Forschungsarbeit, ganz gleich in welchem Rahmen diese erfolgt. Für den erfolgreichen Abschluss in der Tiermedizin sollten Sie das umfassende Fachwissen, das Sie im Studium kennengelernt haben, parat haben – im Staatsexamen warten sowohl schriftliche und mündliche als auch praktische Prüfungen auf Sie, und je besser Sie sich in den einzelnen Fachbereichen auskennen, desto besser fällt am Ende auch Ihre Abschlussnote aus.

Jetzt unverbindlich anfragen:

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709