Anfrage
Masterarbeit FOM

Masterarbeit schreiben an der FOM

2. April 2019

Masterarbeit schreiben an der FOM

Nicht nur auf Bachelor- und Diplomniveau bietet die FOM Hochschule ein interessantes Angebot an berufsbegleitenden Studiengängen, sondern auch auf Masterniveau können Berufstätige und Ausbildende von den attraktiven Vorteilen der FOM profitieren. Mit den Masterstudiengängen sollen Studierende die besten Grundlagen für Tätigkeiten im (international ausgerichteten) Management oder in Führungspositionen erhalten (siehe auch: Bachelorarbeit schreiben an der FOM). 

An den 30 Hochschulzentren der FOM können aus insgesamt 23 Studiengängen in den Hochschulbereichen Wirtschaft & Management, Wirtschaft & Psychologie, Wirtschaft & Recht, IT Management, Gesundheit & Soziales und Ingenieurwesen wählen. Es können die Abschlüsse MBA (Master of Business Administration), MA (Master of Arts), MSc (Master of Science) oder ML (Master of Laws) erlangt werden. Die Masterstudiengänge an der FOM haben eine Laufzeit von vier bis fünf Semestern.

Masterarbeit schreiben leicht gemacht

Das Master-Studium ist fast geschafft, alle erforderlichen Credits sind erworben. Nun  steht nur noch die letzte Herausforderung zum erfolgreichen Abschluss bevor: die Masterarbeit. Spätestens zu diesem Zeitpunkt stellen sich Studierende folgende Fragen: Was macht eine gelungene Master-Thesis aus? Wie das Thema und den richtigen Betreuer finden? Welche Forschungsmethode für die Fragestellung wählen? Was ist der aktuelle Forschungsstand zu meinem Thema? Wo fange ich überhaupt an?

Zu diesen Fragen bietet die FOM eine Vielzahl an Hilfestellungen, fachlich kompetenter Unterstützung und Vernetzungsmöglichkeiten.

Der Weg zur richtigen Forschungsfrage

Die wichtigste Voraussetzung für die Masterarbeit ist die richtige Themen- und Betreuerwahl. Um eine optimale fachliche Unterstützung zu sichern, sollte das gewählte Thema idealerweise im Forschungsschwerpunkt des Betreuers liegen. Falls das Thema noch unklar ist, könnten sich berufstätige Studierende überlegen, welche operativen oder praktischen Prozesse aus ihren Berufen von Interesse sein könnten, um aus theoretischer Perspektive untersucht zu werden. Vielleicht ließe sich aber auch an die Forschungen der Bachelorarbeit anschließen, um diese nun vertiefend in der Masterarbeit auszuführen. In jedem Fall empfiehlt es sich zu Fragen der Themenwahl mit einem oder mehreren Professorinnen und Professoren zu sprechen.

Hierfür hat die FOM unter anderem das seit 2011 jährlich stattfindende Master-Forschungsforum ins Leben gerufen. Hier erhalten Master-Studierende an der FOM einmal im Jahr die Gelegenheit, sich mit Dozentinnen und Dozenten auszutauschen, bevor sie das Thema ihrer Thesis festlegen. Durch Vorträge, Diskussionsrunden und Workshops können sie sich Informationen zu aktuellen und relevanten Forschungsfragen in ihren Fachgebieten einholen. Die Einblicke in die Forschung sollte den Studierenden Impulse zur Entwicklung ihrer eigenen Master-Thesen geben. Dazu werden einzelne Master-Arbeiten als Best-Practice-Beispiele vorgestellt.

Zusätzlich können sich Master-Studierende an der FOM wissenschaftlichen und methodischen Input in einem der 2014 in Berlin, Bonn und Stuttgart eröffneten FOM Forschungsforen einholen. Auch in diesen werden durch regelmäßig stattfindende Vorträge, Diskussionsrunden und Workshops Anregungen und Hinweise für die Abschlussarbeit vermittelt. Außerdem werden individuelle Beratungsgespräche mit Dozentinnen und Dozenten angeboten.

Los geht’s mit dem selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten

Jeweils die letzten Semester der Master-Studiengänge an der FOM sind für die Ausarbeitung der Abschlussarbeit vorgesehen. Im semesterbegleitenden Kolloquium erhalten die Studierenden ausreichend Gelegenheit, das Thema, die Fragestellung und einzelne Kapitel dem Betreuer und der Gruppe vorzustellen und mit diesen zu diskutieren. Zu Beginn wird von den Studierenden verlangt, ein Exposé einzureichen. In diesem stellen sie das Konzept ihrer Masterarbeit und den Stand ihrer bisherigen Literaturrecherche vor. Ist der Vorschlag vom Betreuer genehmigt, startet die Bearbeitungszeit (je nach Umfang und Fachbereich mindestens zwei, höchstens drei Monate). Es ist wichtig, dass sich die Studierenden vor dem Bearbeitungsbeginn ausreichend über die inhaltlichen und formalen Vorgaben ihres Fachbereichs und  Betreuers informieren. In der Regel stellen die einzelnen Fachbereiche Leitfäden bereit, die von den Studierenden unbedingt vor der Ausarbeitung ihrer Master-Thesis zu konsultieren und mit dem Betreuer abzusprechen sind.

Neben den oben erwähnten Forschungsforen, bietet die FOM auch hilfreiche praktische Informationen und Tools, die das wissenschaftliche Forschen und Arbeiten erleichtern. Im Online-Campus stehen hierfür Funktionen wie die Recherche von Fachliteratur in FOM-Präsenzbibliotheken oder externen Datenbanken sowie das Abrufen digitaler Bestände oder der kostenfreie Zugriff auf Statistik-Plattformen zur Verfügung.

Fleiß wird belohnt

Haben die Gutachter die Masterarbeit für Bestanden erklärt, werden die Studierenden zum Kolloquium eingeladen. In diesem müssen sie Ihre Thesis nochmals vorstellen und verteidigen. Besonders herausragende Masterarbeiten werden mit einer Publikation in der seit 2011 bestehenden Reihe Wirtschaftswissenschaftlichen Forum der FOM im Shaker Verlag belohnt.

Studium

Ghostwriting

Abschlussarbeit

Karriere

acadoo erklärt

Hochschulen/ Universitäten

Kundenwünsche

Jetzt Kontakt aufnehmen:

Kostenlose Sofortberatung:

 0211 882 317 09

 [email protected]

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern:

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst: Datenschutzerklärung.

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 882 317 09

Ihre Vorteile:

 > 12 Jahre Erfahrungen

 Anonymität und Diskretion

 Direkte und bilaterale Kommunikation

 Zertifizierte Akademiker (keine Studenten)

 Berücksichtigung Kundenfeedback 

 Plagiatsprüfung und Lektorat

 

                   

acadoo®

Speditionstrasse 21
40221 Düsseldorf
Telefon: 0211 882 317 09
Fax: 0211 88231 520
E-Mail: [email protected]

Unsere Fachrichtungen

Ausgezeichnet.org