Anfrage
Masterarbeit schreiben Zeitplan

Masterarbeit schreiben Zeitplan

5. August 2017

Wie stellt man einen soliden Zeitplan für die Masterarbeit auf?

Studierende, die kurz davor stehen, ihre Masterarbeit zu schreiben, können eine gute Idee oder eine schlechte Idee haben. Eine schlechte Idee ist es, einfach draufloszuschreiben. Eine gute Idee hingegen ist es, erst einmal einen Zeitplan aufzustellen. Das gilt im Übrigen nicht nur für Studierende, die neben ihrem Studium auf Voll- oder Teilzeitbasis berufstätig sind, sondern für jeden, der mit seiner Masterarbeit überzeugen möchte und dem eine gute Bewertung wichtig ist.

Die Notwendigkeit, einen Zeitplan aufzustellen, hat einen ganz einfachen Grund. Dieser lautet: Die Masterarbeit ist ein großes und wichtiges Vorhaben, das sich über mehrere Monate erstreckt. Um sich bei diesem nicht zu verzetteln, tun Studierende gut daran, einen Zeitplan aufzustellen. Dieser hilft ihnen dabei, kontinuierlich vorzugehen, die Kräfte einzuteilen, verschiedenste Aktivitäten zu organisieren und miteinander zu koordinieren. Auf diese Weise wird die Zeit der Masterarbeit zwar nicht zu einem Spaziergang, jedoch überschaubar und planbar.

Was sollte bei der Aufstellung eines Zeitplans berücksichtigt werden?

Das erste Geheimnis für die Aufstellung eines Zeitplans lautet, dass dieser sich nicht nur auf den Zeitraum beschränken sollte, in dem Studierende effektiv an ihrer Masterarbeit schreiben. Eine Masterarbeit ist nämlich mehr als eine Aufgabe, die rein schriftlich zu bewältigen ist. Denn damit die Masterarbeit gelingt, muss sie gut vor- und nachbereitet werden. Dies wiederum sollte in der Aufstellung eines Zeitplanes bedacht und berücksichtigt werden.

Die Vorbereitung dient vor allem der Einarbeitung in das Thema der Masterarbeit. Ziel dieser ist es, dass Studierende sich einen Überblick über die wichtigsten Begriffe, Theorien und Werke verschaffen und sich so sicher durch das Themengebiet bewegen können. Denn je tiefer Studierende im Stoff stehen und je mehr sie über ein Thema wissen, umso besser geht ihnen im Folgenden auch die Schreibarbeit von der Hand. Das Resultat dieser Einarbeitung sollte darüber hinaus auch die Aufstellung einer Gliederung sein, an der sich Studierende orientieren können, um Stück für Stück voranzuschreiten.

Auch für die Nachbereitung sollten Studierende genug Zeit einplanen. Denn ist die Masterarbeit fertig geschrieben, bedeutet dies noch lange nicht, dass diese auch tatsächlich fertig ist. Wer mit seiner Masterarbeit rundum überzeugen will, sollte dafür sorgen, dass diese fehlerfrei ist, wenn sie abgegeben wird. Dies bedeutet, dass Studierende ihre Masterarbeit entweder selbst Korrekturlesen oder einen professionellen Dienstleister damit beauftragen sollten.

Das zweite Geheimnis für die Aufstellung eines optimalen Zeitplanes ist dem ersten recht ähnlich, auch wenn die Forderungen, die sich daraus ergeben, unterschiedlich sind. Wieder einmal geht es darum, dass Studierende während ihrer Masterarbeit nicht ausschließlich mit dem Schreiben beschäftigt sein werden. Zu den Schreibphasen sollten sich in einem ausgewogenen Verhältnis auch Recherchephase gesellen. Des Weiteren sollte die Zeit, in der die Masterarbeit angefertigt wird, auch nicht nur aus reiner Arbeit bestehen. Ruhephasen sind wichtig! Dies gilt vor allem dann, wenn scheinbar nichts mehr geht. Wenn Erschöpfung oder eine Schreibblockade drohen, sollten die Bücher zur Seite gelegt und der Computer heruntergefahren werden. Spaziergänge, gutes Essen, Abwechslung und ausreichend Schlaf machen müde Studierende wieder munter und sollten in jedem Zeitplan einen hohen Stellenwert genießen.

Gibt es Hilfe beim Erstellen eines optimalen Zeitplans?

Wer mit dem Zeitmanagement so seine Schwierigkeiten hat, da man immerhin auch nicht regelmäßig eine Masterarbeit schreibt, kann sich helfen lassen. Hilfe finden Studierende zum Beispiel bei Ghostwriting-Agenturen, die akademisches und wissenschaftliches Coaching anbieten. Ein wesentlicher Teil dieser Coachings ist nämlich die Aufstellung optimaler Zeitpläne. Besonders bewährt haben sich unter anderem die von der Agentur acadoo aufgestellten Zeitpläne. Acadoo berücksichtigt nämlich die persönlichen Lebenssituationen der Kunden und erstellt maßgeschneiderte Zeitpläne. Sollten diese dennoch einmal ins Wanken geraten, sind Studierende bei acadoo gleich an der richtigen Adresse, um die verlorene Zeit wieder aufzuholen.

Abschlussarbeit

Studium

Ghostwriting

Karriere

acadoo erklärt

Hochschulen/ Universitäten

Kundenwünsche

TOP DIENSTLEISTER
2018
sehr gut
191 Bewertungen
auf kundennote.com
Ausgezeichnet.org