Anfrage

Sind Ghostwriting Texte bereits von einem Lektor gegengelesen?

19. Dezember 2015

Professionelle Ghostwriting Agenturen prüfen jeden Text auf formale und inhaltliche Fehler, bevor dieser an den Kunden geliefert wird. Damit wird sichergestellt, dass der Text nicht nur stilistisch sondern auch inhaltlich fehlerfrei ist. Die Arbeit wird nicht nur auf Rechtschreibung- und Grammatik überprüft, sondern auch auf sprachliche und stilistische Stolpersteine. Umgangssprachliche Formulierungen oder die Formulierung in Schachtelsätzen können den Gesamteindruck einer Arbeit negativ beeinflussen und sind bei der Benotung der Bachelorarbeit zensurrelevant.

Die Prüfung der formalen Anforderungen ist dabei besonders wichtig, da dieser Punkt für akademische Qualifikationsarbeiten zensurrelevant ist. Dabei wird der gesamte Fußnotenapparat überprüft, sowie die Literaturangaben und sämtliche Zitate. Gerade die Kennzeichnung von fremdem Gedankengut ist ein zentrales Kriterium für die Qualität einer wissenschaftlichen Arbeit. Häufig wird in der Hektik des Schreibprozesses, die verwendete Literatur nicht richtig zitiert, oder die Studierenden verlieren den Überblick über die verwendete Literatur. Diese Fehler können schwerwiegende Folgen haben, da auch die Universitäten inzwischen Plagiatskontrollen durchführen und dementsprechend auf diese Fehler reagieren.

Ghostwriting

Studium

Abschlussarbeit

Karriere

acadoo erklärt

Hochschulen/ Universitäten

Kundenwünsche

TOP DIENSTLEISTER
2018
sehr gut
230 Bewertungen
auf kundennote.com

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern:

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst: Datenschutzerklärung.

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709

Ausgezeichnet.org