Anfrage
Ghostwriter für Neurowissenschaften

Ghostwriter für Neurowissenschaften

So funktioniert acadoo

TOP DIENSTLEISTER
2017
sehr gut
116 Bewertungen
auf kundennote.com

Neurowissenschaftler kombinieren Fachwissen aus der Medizin, Informatik und Naturwissenschaft. Wir bieten Ghostwriting und Lektorat im Fachbereich Neurowissenschaften!

Als Teildisziplin der Medizin und Biologie blickt die Neurologie auf eine lange Tradition im Lehrplan an deutschen Universitäten zurück. Als eigenständiger Studiengang zählen die Neurowissenschaften jedoch zu den jüngeren Studienfächern im deutschsprachigen Raum. Der Forschungsgegenstand des interdisziplinär ausgerichteten Fachs ist das menschliche Nervensystem, für dessen Erforschung sich die Studierenden auf einer Vielzahl von Fachgebieten auskennen müssen: Neben der Medizin und der Biologie sind das die Informatik, die Psychologie und die Physik.

Das Nervensystem ist eines der wichtigsten Elemente des menschlichen Körpers. Es besteht aus einem eng verzweigten Zusammenspiel von Nervenzellen und Gliazellen, die u. a. ein Stützgerüst für die Nervenzellen bzw. Neuronen bilden, und für deren Umhüllung und elektrische Isolation verantwortlich sind. Dem Nervensystem kommt im menschlichen Körper die Aufgabe zu, Veränderungen sowohl im Inneren des Organismus als auch in der äußeren Umwelt wahrzunehmen, und diese in Form von Signalen aufzunehmen und auszuwerten. Indem das Nervensystem innere und äußere Signale miteinander in Bezug setzt und mit früheren, bereits ausgewerteten Signalen vergleicht, kann es Reaktionen hervorrufen, mit denen sich der Körper an die veränderten Bedingungen anzupassen vermag. In der Neurowissenschaft lernen die Studierenden das komplexe Zusammenspiel des Nervensystems mit Gehirn und Körper zu verstehen, zu interpretieren und nachzubilden. Im Anschluss an das Studium arbeiten Neurowissenschaftler vor allem in der medizinischen oder psychologischen Forschung oder in der Lehre. Auch im außeruniversitären Forschungsbereich gehören Neurowissenschaftler zu den Studienabsolventen mit sehr guten Berufsaussichten, denn sie werden sowohl in der Pharmaindustrie als auch in der privaten Forschung gesucht. Sowohl auf dem medizinischen als auch auf dem psychologischen Gebiet strebt die Forschung ständig neuen Durchbrüchen entgegen, um beispielsweise intelligente Prothesen zu entwickeln, die wie ein eigenes Körperteil über das Gehirn gesteuert werden können. Aufgrund seiner interdisziplinären Ausrichtung und der hohen Verantwortung, die Neurowissenschaftler gegenüber der Gesellschaft tragen, ist der Studiengang Neurowissenschaften hochgradig anspruchsvoll und verlangt den Studierenden nicht nur herausragende Fähigkeiten in sämtlichen Teildisziplinen des Fachs ab, sondern auch ein gutes Zeit- und Selbstmanagement, denn viele Kenntnisse müssen in einem regelmäßigen Selbststudium in der Freizeit erarbeitet und vertieft werden. Damit Ihnen die Herausforderungen des Studiums in Neurowissenschaften leichter fallen, helfen Ihnen die erfahrenen Ghostwriter und Lektoren von acadoo bei Ihren akademischen Arbeiten!

Allgemeine Informationen zum Studium im Fach Neurowissenschaften

Die besten Voraussetzungen für eine Studium der Neurowissenschaften bringen Studierende dann mit, wenn sie ein breites Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern haben, sich eine berufliche Zukunft in der Forschung vorstellen können und keine Scheu davor haben, Versuche mit Tieren durchzuführen. Abstraktes Denken, analytische Fähigkeiten und Belastbarkeit sind ebenso wie technisches Verständnis und Disziplin weitere Faktoren, die ein erfolgreiches Studium im Fach Neurowissenschaften begünstigen.

Inhaltlich dreht sich das Studium der Neurowissenschaften um das große Ganze des Nervensystems und bricht die Komplexität des Fachbereichs zunächst auf viele kleine Teildisziplinen herab, die mit zunehmendem Fachwissen immer enger miteinander verknüpft werden. Zum Grundverständnis eines Neurowissenschaftler gehört daher zunächst, die Funktion des Nervensystems auf zellulärer Ebene nachzuvollziehen und zu verstehen, wie Signale durch Zellen, durch hormonelle Botenstoffe oder durch elektrische Impulse aufgenommen, weitergegeben und verarbeitet werden. Zu den wichtigsten Grundkenntnissen der ersten Semester gehört daher ein fundiertes Wissen aus der Anatomie, Biologie und Physik. Diese werden ergänzt durch informationstechnische Kenntnisse aus der Informatik und der Robotik, denn viele neurowissenschaftliche Prozesse und Fragestellungen können nur durch computergestützte Modelle gelöst und abgebildet werden. Im weiteren Verlauf des Studiums haben die Studierenden des Bachelor- und Masterstudiums in der Regel die Möglichkeit, eigene fachliche Schwerpunkte zu setzen, und können sich beispielsweise auf Kognitive Neurowissenschaft, Neurochirurgie, Neurobiologie oder Klinische Neurowissenschaft spezialisieren (Siehe Doktorarbeit in Neurologie).

Ghostwriting für Neurowissenschaften

Sie besitzen zwar umfassende Kenntnisse innerhalb der jeweiligen Einzeldisziplinen, aus denen sich die Neurowissenschaften zusammensetzen, doch es fällt Ihnen schwer, Ihr Wissen interdisziplinär miteinander zu verknüpfen? Sie haben wenig Zeit, weil Sie zu lange brauchen, um sich die jeweilige Fachliteratur anzueignen oder weil Sie zur selben Zeit ein Praktikum absolvieren müssen?  Sie haben Schwierigkeiten, Aspekte aus der Praxis mit Ihren theoretisch erworbenen Kenntnissen zu verknüpfen und eine zentrale Fragestellung zu entwickeln, die sowohl forschungsrelevant ist als auch Ihr persönliches Interesse berührt? Gemeinsam mit unseren Ghostwritern lernen Sie von Grund auf, mit welchen wissenschaftlichen Arbeitsmethoden Sie eine akademische Arbeit im Rahmen der Neurowissenschaften angehen und welche Forschungsverfahren Sie dabei einsetzen können. Unsere Akademiker blicken auf eine langjährige Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten zurück und sind nicht nur versiert im Schreiben von Hausarbeiten, sondern kennen sich auch auf Ihrem Fachgebiet bestens aus. Mit mindestens einem berufsqualifizierenden Studienabschluss sind unsere Ghostwriter für Sie erfahrene und professionelle Ansprechpartner, die Ihnen den Umgang mit Ihrem Forschungsthema deutlich erleichtern können – von Tipps hinsichtlich der passenden Werke aus der Forschungsliteratur über die Erstellung und Auswertung von empirischen Forschungsergebnissen bis hin zur eigentlichen Schreibphase begleiten unsere Akademiker Sie während der gesamten Erarbeitung Ihres Studien- oder Abschlussprojekts. Wie genau sie Ihnen dabei unter die Arme greifen und welche Aufgaben sie Ihnen abnehmen, um das Zeitfenster bis zur Abgabe optimal auszunutzen, hängt in der Regel von Ihren individuellen Bedürfnissen ab.

Um Sie während der Vorbereitung und Durchführung Ihrer Forschungsaufgaben optimal unterstützen zu können, können unsere Ghostwriter Ihnen zahlreiche Aufgaben abnehmen und für eine zeitliche Entlastung sorgen. In den Neurowissenschaften spielen häufig empirische Versuche und die Auswertung von Forschungsergebnissen eine wichtige Rolle, um wissenschaftliche Nachweise für neue Forschungsfragen und -ansätze zu erhalten. Unsere Akademiker helfen Ihnen u. a. bei der Erstellung von Versuchsplanungen, bei der Auswertung und Interpretation der Ergebnisse und bei der Verknüpfung der Ergebnisse mit der zentralen Forschungsfrage, die Ihrer Bachelor- oder Masterarbeit in Neurologie zugrunde liegt.

Lektorat für Neurowissenschaften

Ein wissenschaftlicher Text muss auf vielen Ebenen überzeugen. Während die Studierenden im Verlauf ihres Studiums ein breites Feld an akademischen Arbeitsmethoden ausprobieren und sich mit jeder schriftlichen Studienleistung verbessern können, muss spätestens bei der Abschlussarbeit im Bachelor- oder Masterstudiengang alles sitzen. Nicht selten werden Abschlussarbeiten auch veröffentlicht und erhalten eine größere Leserschaft als Hausarbeiten aus der Anfangszeit des Studiums. Eine hochwertige und dem akademischen Grad angemessene Sprache ist daher verpflichtend – die Abschlussarbeit muss also nicht nur inhaltlich, sondern auch sprachlich überzeugen. Um Ihnen den Zugang zu einer professionellen Korrektur und Überarbeitung Ihres wissenschaftlichen Textes zu erleichtern, finden Sie bei uns nicht nur Ghostwriter, sondern auch erfahrene Lektoren, die sich Ihrer Haus- oder Abschlussarbeit annehmen und ihr den sprachlichen Feinschliff verpassen – von der orthographischen Korrektur bis zur inhaltlichen Überprüfung.

Tipps für die erfolgreiche Abschlussarbeit im Fach Neurowissenschaften

In einem Studiengang wie den Neurowissenschaften, die noch ein großes Forschungspotenzial haben und auf die wissenschaftliche Zukunft ausgerichtet sind, haben Studierende zahlreiche Möglichkeiten, ihre Abschlussarbeit erfolgreich zu gestalten. Sie können beispielsweise eine rein theoretische Forschung betreiben oder eine wissenschaftliche Theorie durch empirische Versuche untermauern bzw. widerlegen. Darüber hinaus können Sie Ihre Abschlussarbeit auslagern und diese in einem neurowissenschaftlichen Institut oder einem entsprechenden Forschungsunternehmen schreiben. In der Regel sind die Dozenten an den Hochschulen offen für eigene Themenvorschläge der Studierenden und unterstützen auch externe Projekte.

Jetzt unverbindlich anfragen:

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709