Anfrage
Ghostwriter für Romanistik

Ghostwriter für Romanistik

So funktioniert acadoo

TOP DIENSTLEISTER
2017
sehr gut
178 Bewertungen
auf kundennote.com

Im Mittelpunkt des Romanistikstudiums stehen die romanischen Sprachen Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Französisch und Rumänisch. Wir bieten Ghostwriting und Lektorat im Fachbereich Romanistik!

Wie die Germanistik und Anglistik gehört die Romanistik zu den Philologien und damit zu den beliebtesten Studienfächern im geisteswissenschaftlichen Bereich. Unter dem Begriff Philologie wird die Sprach- und Literaturwissenschaft einer bestimmten Sprachfamilie zusammengefasst. Neben den großen romanischen Sprachen (Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Rumänisch) zählen auch kleinere Sprachzweige zu den romanischen Sprachen und können im Rahmen des Romanistikstudiums erforscht werden, z. B. Katalanisch, Sardisch oder Okzitanisch.

Weil vor allem Spanisch und Portugiesisch nicht nur im europäischen Sprachraum gesprochen werden, sondern auch in Mittel- und Lateinamerika, und Französisch eine der Landesprachen Kanadas ist, ist die Romanistik ein facettenreiches Studienfach, das sich neben den romanischen Sprachen selbst auch mit den Kulturen und Gesellschaften der Länder auseinandersetzt, in denen die einzelnen Sprachen gesprochen werden. Das Studium ist in der Regel aus mehreren Pfeilern aufgebaut: Neben dem Spracherwerb einer oder mehrerer romanischer Fremdsprachen steht die theoretische Beschäftigung mit Sprache, Kultur und Literatur des jeweiligen Landes bzw. Sprachraums. Weil das Romanistikstudium, so wie die meisten geisteswissenschaftlichen Fächer, nicht auf einen speziellen Berufszweig, sondern auf ein breit gefächertes Tätigkeitsfeld vorbereitet, stehen den Absolventen der Romanistik viele Berufswege offen. Abhängig von den gesprochenen Sprachen, dem kulturellen und literarischen Wissen und weiteren Studienschwerpunkten können die Studierenden ihr fachliches Profil sehr individuell schärfen und im Anschluss an das Studium eine Vielzahl von Tätigkeiten einschlagen und beispielsweise als Sprachlehrer, im Kulturmanagement, im Medienbereich oder in internationalen Organisationen arbeiten. Den Abschluss erreichen Romanistikstudierende durch das Erlernen aktiver Sprachfertigkeiten in den jeweiligen Sprachen sowie die akademische Beschäftigung mit kulturellen und literarischen Themen des gewählten Sprachraums. Die Zusammenarbeit mit einem akademischen Partner wie acadoo erleichtert die wissenschaftliche Forschung.

Allgemeine Informationen zum Studium im Fach Romanistik

Als Teil der Geisteswissenschaften kann die Romanistik deutschlandweit an einer Vielzahl von Universitäten studiert werden. Das Studium folgt der Studienordnung des Bachelor- und Mastersystems und umfasst in der Regel sechs Fachsemester im Bachelor sowie vier Semester im Master. Je nach Größe des Fachbereichs und inhaltlicher Ausrichtung der jeweiligen Universität kann sich das Studienangebot unterscheiden – so bietet beispielsweise nicht jede Hochschule jede romanische Sprache an oder spezialisiert sich auf bestimmte Sprachräume. Vom Beginn des Studiums an spielen die beiden großen Bereiche der Romanistik, der aktive Spracherwerb sowie die theoretische Beschäftigung mit Sprache, Literatur und Kultur, eine wichtige Rolle, wobei sich deren Bedeutung für den Studienalltag im Verlauf der Studienzeit umkehrt. Vor allem zu Beginn des Studiums steht der Spracherwerb mit Mittelpunkt, während dem philologischen Studium nur ein Grundlagenbereich eingeräumt wird. Im späteren Verlauf des Studiums kehrt sich der Anteil beider Bereiche um: Weil die Studierenden die Sprache mehr und mehr beherrschen, können sie deren Anwendung sowie Epochen, Strömungen und Autoren untersuchen. Über die inhaltlichen Aspekte der Romanistik hinaus beschäftigen sich die Studierenden mit methodischen Fächern, in denen sie die literatur- und kulturwissenschaftliche Forschung erproben und anwenden.

An vielen Universitäten kann die Romanistik nicht in Vollzeit, sondern nur in Kombination mit einem weiteren Studienfach belegt werden. Diese Zwei-Fach-Studiengänge ermöglichen den Studierenden, ihre Studienschwerpunkte sehr individuell zu gestalten und die Romanistik beispielsweise mit anderen geisteswissenschaftlichen Fächern oder anwendungsbezogenen Studien zu verbinden. Beliebte und sinnvolle Kombinationen sind u. a. nicht-romanische Sprachen, Deutsch als Fremdsprache oder Geschichte sowie Wirtschaftswissenschaften und Volkswirtschaftslehre. Als mögliche Abschlüsse kommen der Bachelor bzw. Master of Arts sowie der Master of Education infrage, denn die Romanistik zählt zu den beliebtesten Lehramtsstudiengängen und kann daher auch z. B. mit Mathematik, Erdkunde oder Biologie kombiniert werden.

Ghostwriting für Romanistik

Es fällt Ihnen leicht, eine neue Fremdsprache zu erlernen, aber Sie haben Schwierigkeiten in der Anwendung Ihrer Sprachkenntnisse, wenn es um die akademische Forschung geht? Sie wissen nicht, wie Sie ein akademisches Forschungsprojekt im Rahmen des Philologie-Studiums angehen können, weil Ihnen methodisches Wissen fehlt? Sie haben keine Erfahrung mit der Übersetzung, Analyse und Interpretation fremdsprachlicher Literatur oder wissen nicht, wie Sie kulturelle Phänomene Ihres gewählten Sprachraums beschreiben und vergleichen können? Gerade weil ein Studiengang wie die Romanistik so viele verschiedene Facetten hat, kann die wissenschaftliche Arbeit die Studierenden vor Schwierigkeiten stellen. An vielen Universitäten wird leider zu wenig Gewicht auf die methodische Ausbildung gelegt, sodass die ersten Haus- und Projektarbeiten direkt zu einer großen akademischen Herausforderung werden. Um Ihnen den Einstieg in die wissenschaftliche Arbeit in einer Philologie zu erleichtern, können Sie einen erfahrenen Akademiker mit ins Boot nehmen: Bei acadoo finden Sie Ghostwriter und Autoren, die nicht nur die Sprache Ihres Studienfachs fließend beherrschen und mit den theoretischen Grundlagen der jeweiligen Landeskunde und Kultur vertraut sind, sondern auch über eine langjährige Erfahrung im akademischen Arbeiten verfügen. Sie kennen sich mit den inhaltlichen Voraussetzungen für eine erfolgreiche akademische Arbeit aus und sind auch mit den formalen Anforderungen an eine Haus- oder Abschlussarbeit vertraut, sodass sie Sie sowohl zu Beginn als auch kurz vor dem Abschluss Ihres Studiums zielführend beraten und betreuen können.

Weil die Romanistik, ähnlich wie die Germanistik und Anglistik, stark auf Literatur und theoretischen Schriften basiert, ist jede romanistische Forschung sehr zeitaufwändig und erfordert die Auseinandersetzung mit zahlreichen Werken der Literatur. Die Unterstützung durch unsere Ghostwriter erfährt deshalb vor allem während der Forschungsphase eine zentrale Bedeutung: Unsere Autoren nehmen Ihnen Aufgaben wie die Literaturrecherche, das Sichten der ausgewählten Werke und das Exzerpieren der relevanten Informationen ab und sparen Ihnen auf diese Weise wertvolle Zeit. Und auch während Sie Ihre Haus- oder Abschlussarbeit schreiben, sind unsere Ghostwriter ein wichtiger Begleiter und beraten Sie zu formalen und inhaltlichen Fragen oder überprüfen die Inhalte Ihrer akademischen Texte auf Richtigkeit.

Lektorat für Romanistik

Akademische Arbeiten in sprach- und literaturwissenschaftlichen Fächern sollen nicht nur inhaltlich, sondern auch sprachlich widerspiegeln, dass die Studierenden ein umfassendes akademisches Wissen besitzen. Ein Lektorat ist deshalb für jede wissenschaftliche Arbeit in der Romanistik unumgänglich, um sprachliche Feinheiten herauszuarbeiten, stilistische Unfertigkeiten zu korrigieren und orthographische Fehler zu korrigieren. Betrachten Sie die sprachliche Form Ihrer Haus- oder Abschlussarbeit als Ihre Visitenkarte in der Wissenschaft, denn nicht allein der Inhalt zählt für eine gute Note oder einen erfolgreichen Abschluss. In unseren erfahrenen Lektoren finden Sie deshalb einen kompetenten Partner für alle Ihre akademischen Arbeiten: Vom orthographischen Korrektorat über ein Stillektorat bis hin zum inhaltlichen Lektorat betreuen wir Sie umfassend in allen sprachlichen Fragen.

Tipps für die erfolgreiche Abschlussarbeit im Fach Romanistik

Die Abschlussarbeit bildet das Herzstück Ihres Hochschulstudiums: Mit der Bachelor- bzw. Masterarbeit stellen Sie nicht nur Ihr Fachwissen, sondern auch Ihre akademische Kompetenz unter Beweis. Eine erfolgreiche Abschlussarbeit bringt einerseits Ihre Abschlussnote zum Glänzen, und kann darüber hinaus einen positiven Effekt erzielen und z. B. in einem Bewerbungsgespräch für den Berufseinstieg als Türöffner dienen. Wir empfehlen Ihnen, ein Thema zu wählen, das zu dem Tätigkeitsbereich passt, in dem Sie nach dem Studium arbeiten möchten – auf diese Weise nutzen Sie die Abschlussarbeit über den Studienabschluss hinaus. Zeigen Sie also ruhig Eigeninitiative bei der Themenwahl und entscheiden Sie frühzeitig, wie Sie Ihr Studienprofil ausrichten möchten.

Jetzt unverbindlich anfragen:

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709

Ausgezeichnet.org