Unverbindlich anrufen: 0211 882 317 09

Das Fazit einer Bachelorarbeit schreiben 

Was ist das Fazit einer Bachelorarbeit?

Das Wort Fazit kommt aus dem Lateinischen – es leitet sich vom Verb „facere“, auf Deutsch „machen“ ab. Es bedeutet Schlussfolgerung oder auch Konsequenz und steht am Ende eines längeren Textes. In wissenschaftlichen Arbeiten kommt dem Fazit eine besondere Wichtigkeit zu: Die Eingangsfrage wird beantwortet und die Entwicklung dorthin umrissen.

Bei Deiner Bachelorarbeit stehen die Einleitung und das Fazit in einem direkten Zusammenhang. Denn Du nimmst den Faden vom Anfang noch einmal auf und führst alles zu einem möglichst stimmigen Ende.

An dieser Stelle wird Deine Arbeit abgerundet und Du solltest daher einige Mühe auf gute, nachvollziehbare Formulierungen legen. Denn mit dem Fazit Deiner Bachelorarbeit hinterlässt Du beim Leser einen bleibenden Eindruck.

Übrigens: Statt Fazit wird manchmal auch das Wort Resümee verwendet. Im Englischen heißt es Conclusion oder Summary.

Umfang und Länge Deines Fazits

Nicht zu kurz, nicht zu lang … Was ist der ideale Umfang eines Fazits bei einer Bachelorarbeit?

Um ehrlich zu sein: Das kann in festen Seitenzahlen nicht ausgedrückt werden. Denn die Länge des Fazits hängt vom gesamten Umfang Deiner Thesis ab. Wenn diese vierzig Seiten lang ist, dann sollte das Fazit etwa zwei bis vier Seiten einnehmen. Denn ähnlich wie die Einleitung wird für die Länge des Fazits 5 – 10 % der Seitenzahlen Deiner Bachelorarbeit zugrunde gelegt.

Das klingt nicht so viel. Aber denke daran: Das Fazit muss logisch aufgebaut sein, es braucht eine wissenschaftliche Struktur.

Dein Professor wird wahrscheinlich bei der Beurteilung Deiner Bachelorarbeit zunächst einen Blick in die Einleitung wie auch in das Fazit werfen. Das Lesen dieser Kapitel lässt erste Schlüsse auf Deine gesamte Arbeit zu.

Beachte: Die Einleitung sollte daher mit dem Fazit eine gute Übersicht geben und den Leser überzeugen.

Zwei Fehler

Allerdings solltest Du zwei Fehler vermeiden, die häufig in puncto Aufbau gemacht werden:

  • Mit dem Schreiben beginnen – ohne Struktur. Falsch! Bevor Du mit der Niederschrift startest, mache eine erste Gliederung.

  • An dieser Gliederung bis zum Schluss festhalten. Falsch! Die Gliederung wächst mit Deiner Arbeit, sie ist nichts Statisches. Du wirst sie immer wieder ein wenig verändern, verbessern und erst ganz zum Schluss wird sie eine endgültige Form annehmen.   

Was gehört in das Fazit einer Bachelorarbeit?

Das Fazit Deiner Bachelorarbeit besteht aus mehreren Elementen. Wichtig ist, dass Du gute Übergänge findest und das Schlusskapitel wie aus einem Guss ist.

Hier nun die Elemente, die das Fazit enthalten sollte:

  • Einen interessanten Einstieg
  • Die Zusammenfassung der Schlussfolgerung aus der Diskussion
  • Die Beantwortung Deiner Forschungsfrage
  • Eine Darstellung der wichtigsten Ergebnisse
  • Die Einordnung in den Forschungskontext
  • Einen Ausblick auf mögliche Forschungsfelder

Viele Studenten machen den Fehler, dass sie das Fazit auf den letzten Drücker schreiben. Unter dem Motto: Hauptsache, schnell fertig!

Davon ist auf jeden Fall abzuraten. Denn ein in Hetze verfasstes Fazit dürfte wenig überzeugen. Unser Tipp: Schieb das Fazit Deiner Bachelorarbeit nicht auf die letzten Meter, sondern mache einen ersten Entwurf, wenn Du noch genügend Zeit hast. Du kannst dann Punkt für Punkt abarbeiten, ohne in Stress zu geraten.

 

Benötigst Du Hilfe beim Schreiben deiner Bachelorarbeit? Wir helfen Dir!

Was muss NICHT in das Fazit einer Bachelorarbeit?

Das Fazit Deiner Bachelorarbeit ist in erster Linie eine Zusammenfassung Deiner bisherigen Ausführungen. Neue Gedanken oder Erkenntnisse gehören daher nicht in diesen Abschnitt der Thesis.

Weitere Don’ts sind:

  • Lange Diskussion der Ergebnisse
  • Zitate anderer Autoren
  • Fortführung der Kapitel aus dem Hauptteil
  • Bilder und Tabellen

Falls Du Sorge hast, Dich an dieser Stelle zu wiederholen, bedenke bitte Folgendes: Der Leser hat sich mit dem Thema lange nicht so intensiv befasst wie Du. Ein Aufgreifen der anfangs entwickelten Hypothesen dürfte ihm helfen, die Thematik besser zu verstehen. Insofern ist Deine Sorge unbegründet.

Ziel beim Schreiben des Fazits ist es, Deinem Leser das Thema der Arbeit näher zu bringen, ohne dass er die vollständige Abschlussarbeit lesen müsste.

Der Unterschied zwischen der Diskussion und dem Fazit bei der Bachelorarbeit

 

Während das Fazit eine reine Zusammenfassung ist, gehst Du in der Diskussion interpretativer auf die Ergebnisse Deiner Untersuchung ein und behandelst die Resultate ausführlicher. Der Umfang des Diskussionsteils nimmt rund 5 – 20 % des gesamten Umfangs der Thesis ein. Er liegt somit von der Seitenzahl her um einiges höher als das Fazit. Bitte beachte, dass die Diskussion das vorletzte Kapitel Deiner Thesis ist und sie somit vor dem Fazit kommt.

Bei der Diskussion stellst Du Deine Erkenntnisse, Argumente und Fakten gegenüber und ziehst Schlussfolgerungen. Du schreibst dort auch eine Art Zusammenfassung der Kapitel, aber mit dem Ziel, die Forschungsfrage zu beantworten und Deine Meinung zu begründen.

Im Fazit fasst Du dagegen den Hauptteil kurz und bündig zusammen und erläuterst, wie Du Dein Ziel erreicht hast.

Fazit schreiben: worauf zu achten – Eine Checkliste

 

Damit Du mit dem Fazit Deiner Bachelorarbeit notenmäßig gut oder sogar sehr gut abschneidest, haben wir Dir im Folgenden eine Checkliste zusammengestellt. An dieser kannst Du Dich orientieren, sobald Du mit dem letzten Abschnitt Deiner Thesis beginnst:

 

  • Bringe es auf den Punkt. Im Fazit wiederholst Du nicht den gesamten Hauptteil, sondern Du fokussierst Dich auf die aussagestärksten Ergebnisse in Deiner Arbeit.
  • Fesselnder Einstieg. Natürlich sollst Du einen wissenschaftliche Stil in Deiner gesamten Bachelorarbeit pflegen. Aber wähle einen interessanten, vielleicht sogar überraschenden Einstieg in das Fazit. Er soll Lust machen aufs Weiterlesen.
  • Zusammenfassung ist alles. Halte Dich von neuen Gedanken, Beispielen und den Zitaten anderer Wissenschaftler fern. Im Fazit resümierst Du lediglich die Fakten.   
  • Wähle die richtige Zeitform. Grundsätzlich verwendest Du das Präsenz im Fazit. Nur wenn Du Bezug nimmst auf Deine Forschung, benutzt Du das Präteritum.

Wenn Du alle diese Hinweise beim Schreiben des Fazits beachtest, dürftest Du den Leser für Dich gewinnen.

Ein Beispiel für das Fazit finden

 Das Fazit Deiner Bachelorarbeit ist ein Resümee, dies sollte bereits in der Einleitung deutlich werden. Du kannst Formulierungen verwenden, wie: „Wie anhand dieser Arbeit  gezeigt werden konnte …“ oder: „Ziel der vorliegenden Studie war es …“.

Theoretische Überlegungen werden hier kurz wiederholt.

Im nächsten Abschnitt wird gezeigt, dass Deine Arbeit einen roten Faden hat. Du kannst Dich konkret auf einzelne Kapitel beziehen, um dies zu verdeutlichen. Eine Beispielformulierung wäre: „Die Ergebnisse der Forschung zeigen, dass Aspekt X einen bedeutenden Einfluss auf das Themenfeld Y hat.“

Im letzten Abschnitt des Fazits fasst Du die Kernaussagen Deiner Thesis zusammen. Versuche es vielleicht so: „Bezug nehmend auf die Forschungsfrage …“. Oder: „Nach Durchführung der Experteninterviews lässt sich die Forschungsfrage folgendermaßen beantworten …“

Achte auf einen prägnanten Schlusssatz. Denn ein sinniges Ende vervollständigt den positiven Eindruck Deiner Thesis.

Das könnte Dich interessieren:

Bachelorarbeit neben Vollzeitjob

Bachelorarbeit neben Vollzeitjob

Bachelorarbeit schreiben und gleichzeitig arbeiten – ist es möglich?   Ein Vollzeitstudium, bei dem man regelmäßig zu Vorlesungen und Seminaren in die Uni geht, ist nicht für jeden die geeignete Lösung. Dafür kann es verschiedene Gründe geben: Möglicherweise...

mehr lesen
Am verzweifeln bei der Bachelorarbeit – was tun?

Am verzweifeln bei der Bachelorarbeit – was tun?

Bachelorarbeit Verzweiflung -  Kommst Du nicht voran?   Jeder Autor kennt das: Der Gedankenfluss ist träge, mit dem Text kommt er nicht richtig voran. Der Untergrund bleibt über Stunden leer und weiß, statt sich mit Wörtern zu füllen.Ganz ähnlich geht es Dir...

mehr lesen
Bachelorarbeit durchgefallen – was tun?

Bachelorarbeit durchgefallen – was tun?

Bachelorarbeit nicht bestanden - Gründe und Tipps   Leider kommt es immer wieder vor, dass Studenten bei der Bachelorarbeit durchfallen. Die Quote ist zwar nicht hoch, dennoch kann die schlechte Nachricht den einen oder anderen treffen. Doch keine Panik: Wenn Dir...

mehr lesen
Ausgezeichnet.org