Anfrage
Ghostwriter in Philosophie

Ghostwriter Philosophie

So funktioniert acadoo

TOP DIENSTLEISTER
2017
sehr gut
181 Bewertungen
auf kundennote.com

Studium der Philosophie

Beschäftigt man sich mit der Frage, welche speziellen Anforderungen die einzelnen Studiengänge stellen, ist es sinnvoll, einen Blick auf die Seiten zu werfen, in denen die entsprechenden Fakultäten der Universitäten ihre eigenen Fächer vorstellen: Die Universität Erfurt definiert den Gegenstand des Studiums der Philosophie als die Beschäftigung mit den großen existentiellen Fragen der Menschheit. Die Philosophie fragt danach, was der Mensch ist, worauf er hoffen kann,  wie er leben soll, was er wissen kann und worauf er vertrauen kann. Dabei werden klassische und aktuelle Texte großer Denker gelesen und diskutiert. Auf diese Weise wird eine Basis für die eigene Reflexion derartiger grundlegender Fragen geschaffen. Eine mögliche Fächerunterteilung ist das Angebot der Bereiche Geschichte der Philosophie, praktische Philosophie, theoretische Philosophie und Wissenschaftsphilosophie. Kenntnisse in den Sprachen Englisch, Latein und Griechisch sind nicht zwingend erforderlich, aber von Vorteil.

Wie Ihnen unsere Ghostwriter helfen!

In der Philosophie können Anforderungen auf sehr vielen verschiedenen Ebenen im Zuge des wissenschaftlichen Arbeitens auftreten, die sich speziell aus dem Profil dieses Faches ergeben: Die Kenntnis der griechischen und der lateinischen Sprache ist zwar nicht zwingend vorgeschrieben, aber sicher nicht von Nachteil, wenn man sich vor Augen führt, welch hohen Einfluss gerade die griechische Antike auf die Philosophie und Kultur des Abendlandes hatte. Natürlich kann die Bedeutung einzelner Wörter auch im Internet oder im Lexikon nachgeschlagen werden. Aber vor allem diese beiden Sprachen können in den jeweiligen Forschungsgegenstand ganz anders eingebracht werden, wenn Kenntnisse vorhanden sind, die auf einer jahrelangen Beschäftigung mit den verschiedenen Bedeutungen der einzelnen Wörter, Besonderheiten der Grammatik und der griechischen sowie der römischen Kultur vorhanden sind. Die großen existentiellen Fragen der Menschheit können umso besser beantwortet werden, je mehr der einzelne bereits gelesen hat. Dies gilt vor allem für Werke aus verschiedenen Epochen.

Philosophie kann nicht getrennt von der Kultur betrachtet werden, in der sie entstanden ist. In vielen Fällen stellen philosophische Ansätze Reaktionen auf andere Gedankengebäude und/oder geschichtliche Ereignisse dar.  Gerade am Beginn des Studiums ist es nötig, sich in die Gedankengänge einzelner philosophischer Richtungen und in die Logik philosophischen Denkens einzulesen. Vor allem in den ersten Semestern  kann das Verständnis mancher Fächer der Philosophie Schwierigkeiten bereiten. Oft fehlt auch noch die Kenntnis der einschlägigen Literatur und der Ansätze, auf die sich eine bestimmte Philosophie bezieht. Schließlich ist es nötig, dem jeweiligen Thema eine zentrale Fragestellung voranzustellen und die Arbeit so aufzubauen, wie es das Fach Philosophie vorschreibt.

Vor dem Hintergrund dieser besonderen Anforderungen können unsere Ghostwriter folgende Hilfestellungen leisten: Sie haben nicht nur ein Studium hinter sich, sondern beschäftigen sich laufend mit wissenschaftlichen Themen. Auf diese Weise besitzen sie einen Überblick, den sie in die unterschiedlichen Arbeiten bei Bedarf einbringen können. Mit diesen Kenntnissen können die Studenten und Studentinnen glänzen, wenn sie ihre Arbeiten abgeben und machen auf diese Weise einen guten Eindruck bei den jeweiligen Dozentinnen und Dozenten. Dies gilt nicht nur für die Abgabe der Arbeit, sondern bereits für die Besprechungen während der Teillieferungen.

Während Studentinnen und Studenten die Kenntnis der alten Sprachen oft fehlt, kann zumindest bei einem Teil der unserer Ghostwriter das Latinum vorausgesetzt werden. Auf diese Weise können diese Autorinnen und Autoren wertvolle Impulse beisteuern. Sie können außerdem Musterarbeiten liefern, an denen sich die Studierenden orientieren.  Sie können darüber hinaus Bögen zwischen den einzelnen Fächern spannen, Querverbindungen herstellen, auf die der Studierende noch nicht gekommen wäre. Schließlich sind sie in der Fachsprache der Philosophie geübt und können Anregungen auch für den schriftlichen Ausdruck geben. Sie können in der Philosophie gängige Schlussfolgerungen einfließen lassen, auf die auch zu späteren Zeitpunkten zurückgegriffen werden kann.

Tipps für eine erfolgreiche Abschlussarbeit in Philosophie

Eine zentrale Rolle spielt die Themenwahl. Gerade in Philosophie empfiehlt es sich, ein Modul und ein Thema zu wählen, das einen interessiert. Dann ist es wichtig, genau darauf zu achten, dass das Thema nicht zu schwierig ist. Auch der zur Verfügung stehende zeitliche Rahmen ist wichtig.  Gerade im Fach Philosophie empfiehlt es sich, sich zunächst einmal einzulesen, die Literatur auf sich wirken zu lassen und vielleicht auch das Gespräch mit anderen zu suchen. Dann sollte eine Themenfrage abgeleitet und eine Gliederung erstellt werden. Diese sollte mit der Dozentin oder dem Dozenten besprochen werden.

Beim Schreiben der Arbeit sind eine präzise Sprache und eine aufmerksame Lektüre der Literatur noch einmal besonders zu empfehlen. Dabei ist es wichtig, sich gerade bei philosophischen Texten zu fragen, vor welchem geschichtlichen Hintergrund sie entstanden sind. Gleichzeitig sollte man sich vor allem auch in diesem Fach von den Texten ansprechen lassen und in einen Dialog treten, indem man das Gelesene mit der eigenen Lebenswirklichkeit vergleicht und nach möglichen positiven sowie negativen Auswirkungen der betreffenden Texte fragt, indem man dazu Stellung nimmt.

Blog Beiträge zur Fachrichtung Philosophie

Dissertation in Philosophie schreiben

Studium der Philosophie

Jetzt unverbindlich anfragen:

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709

Ausgezeichnet.org