Anfrage
Ghostwriter in Sprachwissenschaften

Ghostwriter Sprachwissenschaft

So funktioniert acadoo

TOP DIENSTLEISTER
2017
sehr gut
116 Bewertungen
auf kundennote.com

Das Studium Sprachwissenschaft

Das Studium der Sprachwissenschaften wird als Bachelor-Master-und vereinzelt als Magisterstudiengang angeboten. Die Universität Göttingen etwa beschreibt ihren Studiengang Allgemeine Sprachwissenschaften folgendermaßen: Gegenstand dieser Disziplin ist die menschliche Sprache, nicht bezogen auf ganz bestimmte Landessprachen, sondern auf das kulturübergreifende Phänomen der Sprache als solche. Damit muss die Allgemeine Sprachwissenschaft ausdrücklich von der Sprachwissenschaft abgegrenzt werden, die als Fachbereich innerhalb des Studiums bestimmter Sprachen belegt wird.

Die allgemeine Sprachwissenschaft beschäftigt sich mit Theorien darüber, wie Sprache funktioniert und Kommunikation ermöglicht. Gleichzeitig fragt sie, welche grundsätzlichen menschlichen Fähigkeiten erforderlich sind, damit Sprache überhaupt zustande kommt, bezogen auf die Entwicklung der Menschheit und des einzelnen Menschen.  Damit ist eine Vielzahl von Nachbardisziplinen in die Allgemeine Sprachwissenschaft involviert, wie die Soziologie, die Psychologie, die Philosophie, die Biologie oder die Neurowissenschaften. Fächer der Allgemeinen Sprachwissenschaft sind die Phonologie, die sich mit der lautlichen Seite der Sprache beschäftigt, die Syntax, die Semantik und die Pragmatik, die den Aufbau, die inhaltliche Bedeutung und den Gebrauch von Sprache zum Inhalt haben sowie die Typologie, also die Erforschung und der Vergleich von Sprachen unterschiedlicher Struktur, und der Sprachwandel.

Unsere Ghostwriter und Akademiker helfen Ihnen bei Ihrer Abschlussarbeit

Unsere Ghostwriter sind nicht nur Sprachwissenschaftler, sondern können aufgrund ihres vielfältigen Wissens ohne Mühe auch andere Disziplinen in ihre Überlegungen mit einbeziehen. Dies gilt nicht nur bezogen auf die im allgemeinen Teil genannten Nachbardisziplinen, sondern vor allem auch dann, wenn es darum geht, Vergleiche mit andern Sprachen durchzuführen, die in der Struktur, in der Phonetik und in der Syntax der Muttersprache der Auftraggeberinnen und der Auftraggeber unter Umständen fremd sind. Dies ist auch dann der Fall, wenn Sie als Student Arbeiten in deutscher Sprache abfassen müssen und kein Muttersprachler sind. Hier gewährleisten unsere Ghostwriter nicht nur inhaltlich einwandfreie Arbeiten, sondern auch ein gutes sprachliches Niveau, das dem Semester der jeweiligen Kunden entspricht.

Manche Universitäten, wie etwa die LMU München, integrieren in die Allgemeine Sprachwissenschaft auch die Linguistik als Nebenfach. Gleichzeitig grenzt die LMU München beide Fächer folgendermaßen voneinander ab: Die Theoretische Linguistik beschäftigt sich mit formalisierten universellen Theorien der Sprache und hat außerdem das Ziel, weitere Theorien hinzuzufügen. Hingegen verfolgt die Allgemeine Sprachwissenschaft an der LMU München die Absicht, strukturelle und funktionelle Gemeinsamkeiten von Sprachen zu untersuchen. Dies geschieht auf der Grundlage breit angelegter und detaillierter Sprachkenntnisse.

Bereits diese Definition zeigt deutlich, wie schwer es sein dürfte, die Linguistik von der Allgemeinen Sprachwissenschaft immer exakt zu trennen und unter Umständen nicht am Thema vorbeizuschreiben. Hier können unsere Ghostwriter helfen, weil sie nicht nur die nötige Routine mitbringen, sondern auch genau wissen, anhand welcher Formulierungen man derartige Fallstricke vermeiden kann. Da es keine speziellen Berufs-und Tätigkeitsfelder gibt, empfiehlt es sich, den Studiengang Allgemeine Sprachwissenschaft noch mit anderen Studiengängen zu kombinieren, die Zusatzqualifikationen verschaffen, mit denen man das spätere Tätigkeitsspektrum erweitert. Da dies mit Zeitaufwand verbunden ist, können unsere Ghostwriterinnen und Ghostwriter einige Arbeiten übernehmen, die als etwas zu schwierig oder als nicht allzu wichtig für das weitere Studium erscheinen. Dies schafft nicht nur die Möglichkeit, sich die hier dringend nötige(n) Zusatzqualifikation(en) zu erwerben, sondern verschafft auch Erholungspausen.

Als wichtige Voraussetzungen für das Studium der Allgemeinen Sprachwissenschaft nennt die LMU München außerdem Lateinkenntnisse und eine gute Lektürefähigkeit im Englischen sowie in einer weiteren Sprache. Hier werden die beiden Sprachen Französisch und Russisch genannt. Auch für das Studium muss die Bereitschaft mitgebracht werden, Fremdsprachen zu lernen.

Nicht allen Studenten bringen Latein-und Französischkenntnisse mit. Eine der beiden Sprachen nachzulernen ist mit einem Aufwand verbunden, der kaum zu realisieren sein dürfte, wenn zusätzlich weitere Fächer oder sogar Studiengänge belegt werden müssen, um die eigenen Berufschancen zu erhöhen. Hinzu kommt noch, dass auch während dieses Studiums eine intensive Beschäftigung mit weiteren Fremdsprachen nötig wird. In dieser Situation können unsere Ghostwriter Ihnen Seminararbeiten abnehmen, die die Kenntnis einer dieser Sprachen erfordern, aber später keine Rolle mehr spielen. Auch in die Bachelor-, Magister- oder Masterarbeit können fachrelevante Erkenntnisse integriert werden, die sich positiv auf die Note auswirken, auf die Auftraggeberinnen und  Auftraggeber aufgrund der Unkenntnis der jeweiligen Fremdsprache nicht gekommen wären.

Tipps für Ihre erfolgreiche Abschlussarbeit in Sprachen

Um gute Arbeiten in Sprachwissenschaft zu schreiben, empfiehlt es sich, nicht nur Standardwerke aus der Psycholinguistik, der Soziolinguistik, sondern vor allem auch aus der Sprachphilosophie zu lesen. Förderlich ist außerdem die Arbeit in Arbeitsgruppen, weil hier jeder unterschiedliche Beiträge aus unterschiedlichen Fachgebieten leisten kann.

Um die Kenntnisse in den Fremdsprachen Russisch/Französisch und Englisch zu intensivieren, sind Auslandaufenthalte in den Semesterferien zu empfehlen. Diese wirken sich auch positiv auf die Bewerbung aus. Schließlich sind Praktika an Sprachheilschulen, Förderschulen und in sprachtherapeutischen Praxen sowie heilpädagogischen Zentren von großem Gewinn. Gerade wenn es beim Spracherwerb eines Menschen Probleme gibt, werden nämlich neurophysiologische, biologische, psycho-und soziolinguistische Zusammenhänge sehr gut erkennbar. Außerdem können Kontakte im Hinblick auf den späteren Beruf und auf die Zusatzqualifikationen geknüpft werden.

Jetzt unverbindlich anfragen:

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709