Anfrage

Lektorat Magisterarbeit

So funktioniert acadoo

TOP DIENSTLEISTER
2018
sehr gut
230 Bewertungen
auf kundennote.com

Die Zeit drängt und Sie möchten Ihre Abschlussarbeit in perfekter Form einreichen? Lassen Sie uns Ihre Magisterarbeit lektorieren!

Um Ihr Studium in einem geistes- oder sozialwissenschaftlichen Fach abzuschließen, müssen Sie in der Regel eine schriftliche Prüfungsleistung erbringen. Bis vor einigen Jahren im Rahmen der Bologna-Reform das Studiensystem auf die Bachelor- und Masterstudiengänge umgestellt wurde, war das in diesen Studienfächern die Magisterarbeit, eine wissenschaftliche Forschungsarbeit, deren Umfang zwischen 60 und 120 Seiten liegen konnte. An den Universitäten gibt es nur noch wenige Fachbereiche, in denen Magisterstudiengänge angeboten werden – an vielen Hochschulen wurde der Magister bereits vollständig von Bachelor und Master abgelöst. Da die meisten Universitäten nur darauf warten, die verbleibenden Magisterstudiengänge schließen zu können, stehen die Studierenden häufig unter großem Zeitdruck, ihre Abschlussarbeit zu schreiben und damit ihr Studium zu beenden. Damit die fertige Arbeit den Ansprüchen Ihrer Dozenten an eine wissenschaftliche Prüfungsleistung gerecht wird, unterziehen wir Ihre Magisterarbeit vor der Abgabe einem intensiven wissenschaftlichen Lektorat – denn wir möchten, dass Sie Ihr Studium mit einem guten Ergebnis beenden!

Welche Leistungen deckt das Lektorat einer Magisterarbeit ab?

Sie denken bei einem Lektorat an die Korrektur von Rechtschreibungs- und Grammatikfehlern? Selbstverständlich sind diese ein Teil des Lektorats, jedoch fängt die Arbeit unserer akademischen Lektoren an dieser Stelle erst an. Das wissenschaftliche Lektorat dringt tief in den Themenkomplex Ihrer Magisterarbeit ein und hinterfragt ihre Absichten auf vielerlei Ebenen. Die Korrektur von Orthographie (Rechtschreibung), Syntax (Satzbau), Grammatik und Interpunktion (Zeichensetzung) stellt lediglich einen kleinen Teil unserer Arbeit dar. Wir überprüfen auch die Struktur, die Bildung und Weiterführung von Hypothesen sowie die Argumentationsstruktur Ihrer Magisterarbeit und gehen formalen und inhaltlichen Unstimmigkeiten auf den Grund.

Die Dozenten der Hochschulen, die Ihre Arbeit beurteilen, legen in der Regel großen Wert auf eine stringente wissenschaftliche Darstellung der Inhalte sowie die Verwendung eines hochwertigen Fachvokabulars. Indem unsere Lektoren mögliche Schwachstellen Ihrer Magisterarbeit herausstellen, erhalten Sie Gelegenheit, diese Abschnitte noch einmal auf ihre Kohärenz zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen. Wir unterstützen Sie dabei, auch komplexe Forschungsergebnisse und tiefgehende Gedankengänge strukturiert und sprachlich elegant zu formulieren. Und damit Ihre Magisterarbeit sich auch formal präzise darstellt, legen unsere Lektoren ein ebenso großes Augenmerk auf die Einhaltung der fachspezifischen Normen für Zitierweise und Fußnoten. Wenn die Zeit drängt und Sie Ihre Magisterarbeit möglichst schnell an der Hochschule einreichen möchten, lektorieren wir Ihre Abschlussarbeit auf Wunsch auch in einer verkürzten Zeit.

Was ist der Unterschied zwischen Korrektorat und Lektorat?

Das Lektorat einer wissenschaftlichen Arbeit kann viele Formen annehmen. Auf der Grundlage Ihrer eigenen Arbeit an dem akademischen Text entscheiden Sie selbst, für welche Art des Lektorats Sie sich entscheiden. Das Korrektorat stellt dabei eine recht eingeschränkte Form des Lektorats dar, denn es ermittelt und beseitigt ausschließlich solche Fehler, die nicht mit dem Inhalt oder dem Stil der Magisterarbeit in Verbindung stehen. Dazu zählen Fehler in der Rechtschreibung, in der Grammatik, im Satzbau und in der Zeichensetzung. Alle Teilbereiche des Lektorats, die darüber hinausgehen, wie z.B. das Stillektorat oder das wissenschaftliche Fachlektorat, sind im Korrektorat nicht enthalten. Sie sind Teil des Lektorats, das darüber hinaus auch die Überprüfung von Zitaten und Fußnoten sowie eine Plagiatskontrolle beinhalten kann.

Wie läuft das Lektorat Ihrer Magisterarbeit ab?

Sobald Sie sich mit Ihrem Anliegen an uns wenden und wir den ungefähren Zeitraum, in dem das Lektorat stattfinden soll, eingrenzen können, wählen wir einen Lektor aus unserem Lektorenteam aus, der sich in Ihrem Fachbereich bestens auskennt. Selbstverständlich bringen wir Sie nicht mit irgendeinem Lektor zusammen – schließlich soll Ihre Magisterarbeit nicht nur formal, sondern auch inhaltlich überprüft und verbessert werden. Nur wenn der Lektor sich mit Ihrem Themengebiet vertraut ist, besitzt er die nötige Expertise, um Ihnen wertvolle Tipps zu geben und Ihre Arbeit beurteilen zu können. Wenn Sie die fertige Arbeit an uns abgeben, beginnen unsere Lektoren mit der Überarbeitung. Damit Sie auch während der Korrekturphase nicht den Überblick verlieren, markieren wir sämtliche Veränderungen, die wir an Ihrem Text vornehmen und fügen überall dort, wo wir logische oder inhaltliche Ungereimtheiten erkennen, entsprechende Kommentare an. So können Sie, wenn Sie die lektorierte Arbeit von uns zurück erhalten, alle Änderungen nachvollziehen und Ihren Text entsprechend anpassen.

Über die Hinweise auf Schwachstellen hinaus enthält das wissenschaftliche Lektorat unserer Experten außerdem ein ausführliches Feedback. Schon bevor Sie Ihre Magisterarbeit an Ihrer Hochschule oder Universität einreichen, können Sie anhand der Einschätzung unserer akademisch erfahrenen Lektoren eine Aussage über die Qualität der Arbeit treffen. Im Rahmen des Lektorats überarbeiten wir Ihre Magisterarbeit außerdem auf stilistischer Ebene. Eine einwandfreie und hochwertige Sprache sowie ein durchgehend akademischer Stil sind schließlich das Aushängeschild Ihrer Arbeit – sie sorgt für Verständlichkeit und eine gute Lesbarkeit, die zu den Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Abschlussarbeit an der Universität zählen.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern:

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst: Datenschutzerklärung.

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709

Ausgezeichnet.org