Anfrage
Ghostwriter Gebärdensprache

Ghostwriter Gebärdensprache

So funktioniert acadoo

TOP DIENSTLEISTER
2017
sehr gut
170 Bewertungen
auf kundennote.com

Das Studium der Gebärdensprache bereitet auf den Dolmetscherberuf vor. Wir bieten Ghostwriting und Lektorat im Fachbereich Gebärdensprache!

Die Gebärdensprache ist eine besondere Form der Kommunikation. Sie wird in erster Linie von gehörlösen oder schwer hörenden Menschen genutzt, um miteinander und mit hörenden Mitmenschen zu kommunizieren. Um die Kommunikation mit der Außenwelt zu ermöglichen, können natürlich auch Menschen mit normalem Gehör die Gebärdensprache erlernen – sie kommunizieren direkt mit den Gehörlosen und bilden als Gebärdendolmetscher eine wichtige Schnittstelle zwischen hörenden und nicht hörenden Menschen.

Der Studiengang Gebärdensprache ist in vielen Fällen auf das Gebärdensprachdolmetschen zugeschnitten und bereitet die Studierenden darauf vor, den Beruf des Dolmetschers zu ergreifen. Ähnlich wie Dolmetscher für gesprochene Fremdsprachen werden sie überall dort eingesetzt, wo ohne eine übersetzende Instanz keine Kommunikation stattfinden kann. Überall, wo Gehörlose und hörende Menschen zusammentreffen, miteinander arbeiten und kommunizieren, aber die hörende Seite nicht die Gebärdensprache beherrscht, werden Gebärdensprachdolmetscher benötigt. Im Studium verfeinern die Studierenden aber nicht nur ihre Kenntnisse der Gebärdensprache, sondern setzen sich auch mit sämtlichen Aspekten des menschlichen Zusammenlebens auseinander. Schnittstellen zur Soziologie, zur Psychologie sowie zur Pädagogik und Physiologie sind in allen Abschnitten des Studiums zu finden und können die inhaltliche Ausrichtung, auf die sich die Studierenden spezialisieren, deutlich prägen. Auch in den schriftlichen Studienarbeiten, die im Laufe der Studienzeit erbracht werden müssen, spielen die interdisziplinären Zusammenhänge mit anderen Studienfächern eine wichtige Rolle. Wenn Ihnen die Erarbeitung von akademischen zusammenhängen noch schwer fällt oder die Abschlussarbeit eine zu große Herausforderung ist, um sie allein zu meistern, helfen die erfahrenen Ghostwriter und Lektoren von acadoo Ihnen dabei, jede Haus-, Projekt- oder Abschlussarbeit erfolgreich zu meistern. Je früher Sie sich mit Ihrer akademischen Arbeit an uns wenden, desto besser und intensiver können unsere Experten Sie betreuen und beraten.

Allgemeine Informationen zum Studium im Fach Gebärdensprache

Im Mittelpunkt des Studiums der Gebärdensprache bzw. des Gebärdensprachdolmetschens steht die Vermittlung von wissenschaftlich fundierten und praxisorientieren Kenntnissen, die die Studierenden benötigen, um nach dem Studienabschluss als Sprachmittler arbeiten zu können. Weil es im Beruf darum geht, in Alltags- und Geschäftssituationen zwischen hörenden Menschen und solchen, die auf die Gebärdensprache angewiesen sind, zu vermitteln, ist das Studium in der Regel sehr praxisorientiert aufgebaut und folgt einer zielgerichteten Struktur. Der Studiengang ist nur an einigen ausgewählten Hochschulen im deutschen Sprachraum verfügbar und folgt dem Bachelor-Master-System. Im Anschluss an den Bachelor-Abschluss können die Studierenden den Beruf als Dolmetscher ergreifen oder ihre Kenntnisse mit einem aufbauenden Masterstudiengang vertiefen. Der Master-Abschluss wiederum befähigt die Absolventen zur Promotion.

Zu Beginn des Studiums stehen Grundlagenfächer auf dem Stundenplan, die neben einer praktischen Ausbildung in der Gebärdensprache vor allem Seminare aus den Bereichen Sozial- und Gesundheitswesen beinhalten. Interdisziplinäres Wissen aus Psychologie, Soziologie, Recht, Pädagogik und Sozialpolitik spielen eine wesentliche Rolle für das gesamte Studium und bilden auch in höheren Semestern immer wieder Berührungspunkte mit dem Gebärdensprachdolmetschen. Auch die Lebenssituation und Kultur gehörloser Menschen stellt einen wichtigen Aspekt des Gebärdensprache-Studiums dar, schließlich sollten die Studierenden in der Lage sein, sich in die akustische und emotionale Befindlichkeit von Gehörlosen hineinzuversetzen, um deren Wahrnehmung der Umwelt nachvollziehen zu können. In den höheren Semestern des Studiums sind die Lehrveranstaltungen mehr und mehr auf die Ausübung des Berufs als Gebärdensprachdolmetscher ausgerichtet. Neben Sprachpraxis und Sprachbeschreibung der Gebärdensprache setzen sich die Studierenden hier zunehmend auch mit der deutschen Muttersprache auseinander und lernen in sprachwissenschaftlichen Seminaren sowie praxisorientierten Modulen und Praktika den Berufsalltag eines Gebärdendolmetschers mit all seinen sprachlichen, emotionalen und zwischenmenschlichen Herausforderungen kennen. Die Abschlussarbeit kann, je nach Spezialisierung und Interessensgebiet der Studierenden, sowohl sprachwissenschaftlich ausgerichtet sein als auch Fragestellungen der Sozialpolitik, Sonderpädagogik oder Psychologie in den Mittelpunkt der Arbeit stellen.

Ghostwriting für Gebärdensprache

Sie haben Freude an den praktischen Aspekten Ihres Studiengangs, doch es fällt Ihnen schwer, akademisch hochwertige Texte zu formulieren? Das akademische Schreiben wird an Ihrer Hochschule nicht intensiv gelehrt, so dass Sie sich das Schreiben Ihrer ersten Hausarbeit oder der umfangreichen Abschlussarbeit nicht zutrauen? Sie haben Schwierigkeiten damit, interdisziplinäre Zusammenhänge zu erkennen und die Relevanz Ihrer Forschungsfrage verständlich darzustellen? Auch wenn Sie beispielsweise gleichzeitig an mehreren wissenschaftlichen Arbeiten forschen und Ihnen der zeitliche Druck Probleme bereitet, können unsere professionellen Ghostwriter Ihnen behilflich sein. Wir beraten Sie nicht nur inhaltlich, sondern nehmen Ihnen auch in der praktischen Arbeit ganz konkrete Aufgaben ab, für die Ihnen die Zeit oder die notwendige Expertise fehlt und unterstützen Sie dabei, Ihre Haus-, Projekt- oder Abschlussarbeit im zeitlich vorgegebenen Rahmen fertigzustellen. Damit wir Sie bestmöglich betreuen können, arbeiten wir mit erfahrenen Akademikern zusammen, die selbst eine langjährige wissenschaftliche Laufbahn hinter sich haben und sich auf ihrem jeweiligen Fachgebiet bestens auskennen. Aufbauend auf der wissenschaftlichen Fragestellung, die Ihrer akademischen Arbeit zugrunde liegt, erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen einen Zeitplan, in dem wir ausreichend große Zeitfenster für die Recherche, das Schreiben sowie die anschließende Korrektur einplanen. Vertrauen Sie auf unsere Expertise und überlassen Sie unseren Ghostwritern Rechercheaufgaben sowie die Korrektur Ihrer Texte – während wir uns um Ihr Ergebnis kümmern, können Sie bereits die nächste Studienleistung angehen oder sich auf andere wichtige Aspekte Ihres Studiums oder Ihres Lebens konzentrieren.

In der Erarbeitung Ihrer Haus- oder Abschlussarbeit begleiten wir Sie von der Themenfindung bis zur Abgabe. Zu Beginn formulieren wir gemeinsam mit Ihnen eine Fragestellung, die sowohl für Sie selbst von Interesse als auch für die Forschung von Relevanz ist. Anschließend beginnen wir mit einer ausführlichen Literaturrecherche, die wir auf der Grundlage einschlägiger Bibliographien durchführen. Auch das Lesen und Exzerpieren der relevanten Werke fällt in den Aufgabenbereich unserer Akademiker, sollten Sie für diesen Teil der Forschung keine Zeit haben. Gerne begleiten wir Sie auch während der Schreibphase und überprüfen Ihre Texte auf inhaltliche Richtigkeit und Kohärenz.

Lektorat für Gebärdensprache

Eine wissenschaftliche Arbeit, egal in welchem Fach und an welcher akademischen Institution sie verfasst wird, muss gewisse formale Anforderungen erfüllen. Dabei wird nicht nur die inhaltliche Richtigkeit vorausgesetzt, sondern auch eine sprachliche und gestalterische Professionalität erwartet. Weil aber an vielen Hochschulen auch die Studienleistungen, die vor der Abschlussarbeit erbracht werden, in die Endnote mit einfließen, sollten Sie schon bei den ersten Studienleistungen darauf achten, eine hochwertige akademische Sprache zu verwenden und die äußeren Anforderungen zu erfüllen. Unsere erfahrenen Lektoren helfen Ihnen dabei, auch kleinste Fehler ausfindig zu machen und der Studienarbeit einen hochwertigen Sprachstil zu verleihen.

Tipps für die erfolgreiche Abschlussarbeit im Fach Gebärdensprache

Praxisorientierte Studienfächer wie das Spezialgebiet des Gebärdensprachdolmetschens verbinden schon während des Studiums die Theorie mit der Praxis. Hier haben Sie häufig die Möglichkeit, Ihre Abschlussarbeit mit einer praxisbezogenen Fragestellung zu kombinieren und aktive Feldforschung zu betreiben. Alternativ können Sie Ihre Abschlussarbeit auch in Zusammenarbeit mit einer Institution für Gehörlose schreiben. Wir empfehlen Ihnen, sich schon frühzeitig mit interessanten Fragestellungen auseinanderzusetzen. In der Kommunikation mit dem Dozenten, der Ihre Arbeit betreut, können Sie bereits im Vorfeld mögliche Forschungsfragen erörtern und Ihr persönliches Engagement zum Ausdruck bringen, das in der Regel positiv bewertet wird.

Jetzt unverbindlich anfragen:

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709

Ausgezeichnet.org