Anfrage
Ghostwriter für Physiotherapie

Ghostwriter für Physiotherapie

So funktioniert acadoo

TOP DIENSTLEISTER
2017
sehr gut
95 Bewertungen
auf kundennote.com

Das Studium der Physiotherapie bietet eine akademische Alternative zum Ausbildungsberuf des Physiotherapeuten. Wir bieten Ghostwriting und Lektorat im Fachbereich Physiotherapie!

Wer als Physiotherapeut arbeiten und Menschen zu weniger Schmerzen und größerer Bewegungsfreiheit verhelfen möchte, kann neben der klassischen Berufsausbildung auch einen Studiengang belegen, um den Beruf des Physiotherapeuten zu erlernen. In der Physiotherapie arbeitet man eng mit Menschen zusammen und trägt zu einem gesunden und schmerzfreien Lebensgefühl bei. Anders als der Ausbildungsberuf legt der Studiengang Physiotherapie einen zentralen Fokus auf die Vermittlung sowohl theoretischer als auch praktischer Wissensvermittlung in enger Verbindung mit dem Fachbereich Medizin.

Allerdings handelt es sich beim Physiotherapie-Studium nicht um ein klassisches Universitätsstudium – der Studiengang wird in der Regel an gesundheitlich orientierten Fachhochschulen oder Sporthochschulen angeboten, wo die Studierenden neben der theoretischen Ausbildung auch umfassende Praxiseinheiten absolvieren. Auf diese Weise verbindet das Studium der Physiotherapie die Theorie eng mit der Praxis und kombiniert fundiertes medizinisches Wissen mit der Bewegung. Auch ein Praxissemester ist in der Regel verpflichtend: Weil der Beruf des Physiotherapeuten eine große Verantwortung gegenüber dem Patienten mitbringt, müssen die Studierenden auch eine gute Praxisausbildung erhalten. Neben aller Praxis legt das Hochschulstudium der Physiotherapie einen zentralen Fokus auf die Vermittlung theoretischen und medizinischen Wissens; dieser Anteil erfährt eine hohe Gewichtung und muss mit Klausuren, Prüfungen und schriftlichen Hausarbeiten nachgewiesen werden. Vor allem das medizinische Fachwissen kann den Studierenden ein hohes Lernpensum abverlangen und sie an ihre akademischen Grenzen bringen. In einem solchen Fall kann die Zusammenarbeit mit einem akademisch erfahrenen Partner wie acadoo das Studium deutlich erleichtern: Professionell ausgebildete und langjährig erfahrene Ghostwriter und Lektoren unterstützen Sie im Verlauf Ihres Physiotherapie-Studiums in sämtlichen wissenschaftlichen Fragen und begleiten Sie von der ersten Hausarbeit bis zur Abschlussarbeit. In unseren Ghostwritern und Lektoren finden Sie professionelle akademische Ansprechpartner, die sich individuell um Ihre wissenschaftlichen Herausforderungen kümmern!

Allgemeine Informationen zum Studium im Fach Physiotherapie

Im deutschsprachigen Raum wird das Studienfach Physiotherapie an rund 30 Hochschulen angeboten, wobei das Angebot an Fachhochschulen überwiegt. Der Grund für diese Form der Ausbildung liegt im Fach selbst, das auf einen sehr praktisch ausgerichteten Beruf hinarbeitet. Wer mit und am Menschen arbeiten möchte, muss schon während des Studiums einen umfassenden Einblick in die Praxis erhalten und seine praktischen Fertigkeiten in der physiotherapeutischen Behandlung trainieren. Je nachdem, welchen Bildungsstand die Studienanfänger mitbringen, kann das Studium, das in der Regel als Bachelor- und Masterstudiengang aufgebaut ist, als Vollzeit-, Teilzeit- oder Dualstudium belegt werden. Für Studieninteressierte mit einer bereits erfolgten Ausbildung oder langjähriger Berufserfahrung in der Gesundheitsbranche kommt außerdem ein berufsbegleitendes Studium in Frage. Obwohl das Studium grundsätzlich vor allem praxisorientiert aufgebaut ist, müssen sich die Studierenden zunächst wichtige theoretische Grundlagen aneignen. Der Bewegungsapparat des menschlichen Körpers bildet das zentrale der Thema der ersten Semester, und wird begleitet von u. a. folgenden Teilfächern: Bewegungslehre, Neurologie, Innere Medizin, Biometrie und Medizinethik. Daneben bilden auch Physiotherapeutische Grundlagen und das wissenschaftliche Arbeiten einen wichtigen Teil der Grundausbildung. Aufbauend auf den theoretisch basierten Grundlagen aus Medizin und Physiotherapie müssen die Studierenden sich mit fachpraktischem Wissen befassen. Dieses enthält beispielsweise die Vermittlung von Kenntnissen der Diagnostik, der Bewegungsanalyse, der manuellen Therapie oder der Rehabilitation und Prävention. Diese Fächer werden ergänzt durch betriebswirtschaftliches Fachwissen, berufliche Didaktik und Qualitätsmanagement.

Je nachdem, an welcher Hochschule die Studierenden die akademische Ausbildung zum Physiotherapeuten absolvieren, können die einzelnen Studieninhalte variieren. Anders als im Medizinstudium sind sie nicht bundeseinheitlich verpflichtend festgelegt – jede Hochschule kann ihren individuellen fachlichen Schwerpunkt setzen und den Studierenden in der jeweiligen physiotherapeutischen Disziplin eine umfassende Ausbildung ermöglichen. Während einige Hochschulen einen sehr spezifischen Ansatz verfolgen, sind andere eher breit aufgestellt und vermitteln ein weitgefächertes Fachwissen in der Physiotherapie.

Ghostwriting für Physiotherapie

Wie groß die Rolle ist, die das wissenschaftliche Arbeiten im Studium der Physiotherapie spielt, hängt von der Ausrichtung der Hochschule und der Form des Studiengangs ab. In einem dualen Studium steht z. B. die klassische Berufsausbildung im Vordergrund. Diese wird durch akademische Studieninhalte ergänzt, allerdings kommt der Wissenschaft selbst hier eine geringere Rolle zu als beispielsweise in einem Bachelor- oder Masterstudiengang, der eher wissenschaftlich-theoretisch ausgerichtet ist. Grundsätzlich ist das Studium sehr praxisorientiert aufgebaut. Trotzdem müssen wissenschaftliche Arbeiten erstellt werden, um dem Anspruch eines Hochschulstudiums gerecht zu werden. Wenn Ihnen der Umgang mit wissenschaftlichen Fragestellungen schwer fällt oder Sie nicht wissen, wie Sie ein praxisrelevantes Thema auf akademischer Ebene umsetzen können, helfen Ihnen die erfahrenen Ghostwriter von acadoo bei der Erarbeitung sämtlicher Themen, die im Physiotherapie-Studium von Relevanz sein können. Durch ihre langjährige akademische Erfahrung kennen sich unsere Ghostwriter nicht nur auf Ihrem Fachgebiet bestens aus, sondern wissen auch genau, welche Anforderungen eine wissenschaftliche Arbeit im Fach Physiotherapie erfüllen muss, um eine gute Note zu erhalten. Mit diesem wertvollen Wissen aus der akademischen Praxis und einer professionellen, zielorientierten Arbeitsweise nehmen unsere Akademiker Ihnen viele Aufgaben ab und unterstützen Sie nicht nur während der Vorbereitungs- oder Forschungsphase Ihrer Hausarbeit, sondern auch beim Schreiben und der inhaltlichen Überprüfung des akademischen Textes.

Um Ihnen die bestmöglich Unterstützung gewährleisten zu können, arbeiten unsere Autoren sich schnell in Ihr jeweiliges Thema ein und sind in der Lage, Sie zu jedem Zeitpunkt der Forschung beratend zu unterstützen oder ganz konkrete Aufgaben zu übernehmen, um Ihnen Zeit zu ersparen oder Ihnen mit ihrem Wissen weiterzuhelfen. Zu den Aufgaben, die unsere Ghostwriter Ihnen gerne abnehmen, gehören u. a. die Literaturrecherche, deren Sichtung und Exzerpierung sowie das Anfertigen von Versuchsplanungen oder die Auswertung empirischer Forschungsergebnisse.

Lektorat für Physiotherapie

Eine akademische Arbeit behandelt zwar ein wissenschaftliches Thema oder eine Fragestellung, die aus der Thematik des Fachs heraus entwickelt wird, doch das Vehikel, mit dem die Erkenntnisse aus der Forschung dem Dozenten oder einem Leser nahegebracht werden, ist die Sprache. Ein großer Wortschatz, der fehlerlose Umgang mit der jeweiligen Fachsprache und das akademische Schreiben auf hohem Niveau gehören daher zu den Disziplinen, die auch Studierende der Physiotherapie beherrschen bzw. im Laufe des Studiums erlernen sollten. Wenn Sie sprachlich unsicher sind, aber auch wenn Sie grundsätzlich sprachlich versiert sind, empfehlen wir Ihnen, vor der Abgabe an der Hochschule einen Lektor zu beauftragen, der Ihre wissenschaftliche Arbeit sprachlich und stilistisch überprüft. Nur wenige Menschen besitzen die Fähigkeit, ihre eigenen Texte so zu überarbeiten, dass keine Fehler zurückbleiben – unsere erfahrenen Lektoren übernehmen den sprachlichen Aspekt Ihrer Haus- oder Abschlussarbeit und unterstützen Sie mit einem umfassenden Lektorat.

Tipps für die erfolgreiche Abschlussarbeit im Fach Physiotherapie

Praxisorientierte Studienfächer wie die Physiotherapie bieten den Studierenden viele Möglichkeiten, ein spannendes Thema für die Abschlussarbeit zu wählen. Insbesondere an Fachhochschulen ist es in der Regel gern gesehen, wenn eine Abschlussarbeit kein rein theoretisches Thema behandelt, sondern einen Ausblick auf die Berufspraxis wagt und u. U. eine praxisrelevante Fragestellung mit einem Praktikum oder einem Forschungsprojekt in einem medizinischen Unternehmen oder einer Physiotherapie-Praxis verbindet. Auf diese Weise können die Studierenden im Rahmen der Forschung einen weiteren Einblick in die Berufspraxis erhalten und sich sogar für ein Spezialgebiet der Physiotherapie qualifizieren.

Jetzt unverbindlich anfragen:

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709