Anfrage
Ghostwriter für Rhetorik

Ghostwriter für Rhetorik

So funktioniert acadoo

TOP DIENSTLEISTER
2017
sehr gut
164 Bewertungen
auf kundennote.com

Rhetoriker beschäftigen sich mit der menschlichen Kommunikation sowie der Gesprächs- und Redefähigkeit. Wir bieten Ghostwriting und Lektorat im Fachbereich Rhetorik!

Die Sprache prägt unseren Alltag wie kaum ein anderer Faktor. Wo man auch hinsieht, überall wird gesprochen: Unter Freunden, im Job, in der Familie, selbst beim Einkaufen im Supermarkt kommt man um Sprache nicht herum. Sie ist allgegenwärtig, und zwar sowohl in verbaler als auch in schriftlicher Form. Von einem Etikett auf einem Lebensmittel bis zur Werbung im Fernsehen oder Radio gibt es so gut wie keinen Lebensbereich, in dem Sprache und Kommunikation keine Rolle spielen.

Wie jedes andere Interessengebiet und jeden anderen Lebensbereich lassen sich auch Sprache und Kommunikation studieren. Die Rhetorik ist ein Teil der Sprachwissenschaft/ Sprechwissenschaft, die sich im weiteren Sinn mit Phonetik, Literarisches Schreiben und der Rhetorik auseinandersetzt, sie analysiert und anwendet. Unterschiedliche Aspekte der menschlichen Sprache und Kommunikation stehen dabei im Fokus des Studiengegenstands, der sich in verschiedene Teildisziplinen aufgliedert: Die vergleichende und die historische Sprachwissenschaft sind eng miteinander verwandt und untersuchen die historische Entwicklung von Sprache sowie Unterschiede zwischen einzelnen Sprachfamilien oder Verwandtschaftsverhältnisse zwischen einzelnen Sprachen. Wer sich mit Sprache beschäftigt, hat nach dem Studienabschluss in vielen Tätigkeitsbereichen eine gute Chance auf einen Berufseinstieg und eine vielversprechende Karriere. Beliebte Berufe sind beispielsweise Lehrer an Gymnasien, Volkshochschulen und anderen pädagogischen Einrichtungen, aber auch die Arbeit als Dolmetscher oder Redenschreiber. Als Lektoren arbeiten Sprachwissenschaftler im Verlagswesen oder in Redaktionen; auch der Berufseinstieg im Archiv- oder Bibliothekswesen ist möglich. Mit einer zusätzlichen Qualifikation können Rhetoriker und Sprachwissenschaftler zudem im medizinischen Bereich arbeiten und Patienten in Kliniken und Rehabilitationszentren mit speziellen Therapiemethoden behandeln. Um einen solchen Beruf zu ergreifen, müssen die Studierenden jedoch schon im Studium hervorragend mit Sprache umgehen können, sei es in mündlichen Prüfungen oder schriftlichen Studienarbeiten. Den Einstieg ins akademische Arbeiten erleichtert Ihnen ein Partner wie acadoo – unsere erfahrenen Ghostwriter und Lektoren begleiten Sie bis zum Studienabschluss.

Allgemeine Informationen zum Studium im Fach Rhetorik

Den Studiengang Sprach- und Sprechwissenschaft findet man im deutschsprachigen Raum häufig an Universitäten und Fachhochschulen, die Rhetorik dagegen bildet ein sehr spezielles Studienfach innerhalb der Sprachwissenschaften. Sie kann nur an wenigen ausgewählten Hochschulstandorten studiert werden, u. a. in Tübingen. Im Mittelpunkt des Bachelor- und Masterstudiengangs steht die menschliche Fähigkeit zu sprechen und zu kommunizieren, d. h. sich selbst sprachlich auszudrücken und Gespräche zu führen. Gespräche sowohl in mündlicher als auch in schriftlicher Form werden beobachtet, analysiert und trainiert. Auch die Übermittlung von Kommunikation und Sprache mit technischen Hilfsmitteln bildet einen zentralen Aspekt des Studiums, das sowohl das theoretische Grundwissen als auch dessen praktische Anwendung verfolgt. Die zentralen Bausteine des Studiengangs sind deshalb einerseits die Geschichte und Theorie der Rhetorik, andererseits aber auch Textanalyse und Textinterpretation sowie die Angewandte Rhetorik. Auf der Grundlage der historischen Rhetorik baut die gesamte theoretische sowie praktische Anwendung der Studieninhalte ihren systematischen Ansatz aus. Aber nicht nur der historische Blick auf die Anwendung von Sprache, auch neuere Forschungsansätze, z. B. im Bereich der Semiotik, der Argumentationsanalyse oder der Gesprächspsychologie bilden einen zentralen Teil des Studiums.

Während zu Beginn des Studiums vor allem theoretische Grundlagen und die historische Sprachwissenschaft sowie antike Rhetorik auf dem Stundenplan stehen, wendet sich das Studium mit höheren Semestern zunehmend den praktischen Aspekten des Fachs zu. In Praxisseminaren sollen die Studierenden beispielsweise lernen, sich einer Situation angemessen auszudrücken und wirkungsvolle rhetorische Fähigkeiten zu entwickeln. Freie Reden und Gesprächsrhetorik stehen dabei ebenso im Fokus wie das Verfassen literarischer Texte oder von Radio- und TV-Beiträgen. Um später erfolgreich in ihrem Beruf arbeiten zu können, erlernen die Studierenden schon während ihrer Studienzeit alle Facetten der menschlichen Kommunikation, von der Rede über Fachvorträge und Diskussionen bis zu den Spielarten von Verhandlungen.

 

 

 

 

 

 

Ghostwriting für Rhetorik

Sie sind firm in der theoretischen Grundausbildung der Rhetorik und verstehen, wie Sprache funktioniert und eingesetzt wird, doch es fällt Ihnen schwer, die im Studium vermittelten rhetorischen Fähigkeiten selbst einzusetzen? Sie können frei reden und Gespräche führen, wissen aber nicht, worauf derartige rhetorische Fertigkeiten zurückzuführen sind oder wie Sie mit der antiken Rhetorik zusammenhängen? Sie haben wenig Zeit für eine Studienarbeit, weil Sie Ihre gesamte Energie in die praktische Ausbildung Ihrer rhetorischen Fähigkeiten legen? In einem Fach wie der Rhetorik hängen die historischen Grundlagen und die praktischen Anwendungsformen eng miteinander zusammen: Nur wenn die theoretischen Grundlagen verstanden und nachvollzogen werden, kann eine wirkungsvolle Anwendung in der Praxis erfolgen, sei es in der Analyse und Interpretation von Gesprächen oder Texten, oder in der eigenständigen Entwicklung eines Gesprächskonzepts, einer Rede oder einer Verhandlungsposition. Um Sie zeitlich und fachlich zu entlasten, treten unsere professionellen und langjährig erfahrenen Ghostwriter und Autoren auf den Plan – wir arbeiten mit Akademikern zusammen, die seit vielen Jahren in der wissenschaftlichen Arbeit zuhause sind und sich mit den Anforderungen an eine akademische Studienarbeit bestens auskennen. Unsere Ghostwriter sind versiert im Umgang mit Sprache und deren Ausdrucksformen und wissen sehr genau, wie eine Haus- oder Abschlussarbeit aufgebaut sein sollte. Ganz egal, ob es Ihnen an fachlicher Expertise oder schlichtweg an der nötigen Zeit mangelt, füllen unsere Autoren die Lücke und unterstützen Sie bei Ihrer ersten Hausarbeit, bei weiteren Projekt- und Studienarbeiten oder bei Ihrer Abschlussarbeit wie eine Bachelorarbeit oder Masterarbeit.

Wir möchten Sie in Ihrem Studium bestmöglich unterstützen und Ihnen dabei helfen, Ihr Studienziel im Rahmen der Regelstudienzeit zu erreichen. Aus diesem Grund richten sich unsere Ghostwriter ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen: Je nachdem, wie viel Zeit Sie haben, wann die nächste Deadline bevorsteht und wie viel Energie und Wissen Sie zu einem Studienprojekt beitragen möchten oder können, übernehmen unsere Autoren mehr oder weniger Aufgaben für Sie. Eine wichtige Entlastung entsteht z. B., indem unsere Akademiker Ihnen zeitraubende Aufgaben wie etwa die Literaturrecherche, deren Sichtung sowie das Exzerpieren abnehmen und so die Schreibphase vorbereiten, während Sie sich auf andere Aspekte Ihres Studiums konzentrieren.

Lektorat für Rhetorik

In einem Studienfach, das Sprache und wirkungsvolle Ausdrucksweisen in den Fokus seines Forschungsgegenstands stellt, muss natürlich jede einzelne Studienleistung einen rhetorischen Feinschliff erfahren. Insbesondere eine schriftliche Hausarbeit oder die Abschlussarbeit darf keinerlei sprachliche Schnitzer enthalten, die Ihre rhetorischen Fähigkeiten in Frage stellen könnten. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor der Abgabe einer wissenschaftlichen Arbeit stets ein Lektorat durchführen zu lassen: Wir arbeiten mit ausgebildeten Lektoren zusammen, die sich in sprachlichen Aspekten des akademischen Schreibens bestens auskennen und die rhetorischen Untiefen Ihrer Texte ausloten können. Neben der orthografischen Überarbeitung legen sie größten Wert auf die stilistische Einheit Ihres akademischen Textes.

Tipps für die erfolgreiche Abschlussarbeit im Fach Rhetorik

Die Abschlussarbeit im Studienfach Rhetorik muss gleich mehrere Ziele verfolgen, um Ihren Abschluss mit einer Bestnote zu krönen. Einerseits muss sie natürlich sprachlich und rhetorisch überzeugen. Andererseits sollte sie ein Thema oder eine Fragestellung behandeln, die sich mit einem aktuellen Forschungsbereich auseinandersetzt oder sogar in der Lage ist, eine Forschungslücke zu schließen. Eigeninitiative bei der Themenwahl kann deshalb insbesondere in einem Fach wie Rhetorik wichtige Türen öffnen und nicht zuletzt für den erfolgreichen Berufseinstieg nützlich sein. Sprechen Sie Ihre Dozenten frühzeitig auf mögliche Themen für die Abschlussarbeit an – in der Regel wird dies positiv bewertet.

Jetzt unverbindlich anfragen:

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709