Anfrage
Ghostwriter für Wirtschaftssprachen

Ghostwriter für Wirtschaftssprachen

So funktioniert acadoo

TOP DIENSTLEISTER
2017
sehr gut
181 Bewertungen
auf kundennote.com

Im Studium der Wirtschaftssprachen setzen sich die Studierenden mit betriebs- und volkswirtschaftlichen Fächern in Kombination mit einer außereuropäischen Fremdsprache auseinander. Wir bieten Ghostwriting und Lektorat im Fachbereich Wirtschaftssprachen!

Wer in der außereuropäischen Wirtschaft arbeitet, tut gut daran, mehr als nur die englische Wirtschaftssprache zu beherrschen. Neben den USA und europäischen Ländern, die weiterhin wichtige Handelspartner für deutsche Unternehmen sind, streben insbesondere China, Japan und die arabischen Länder eine führende Position im Welthandel an oder haben eine solche bereits inne. Um erfolgreiche wirtschaftliche Beziehungen zu diesen Ländern aufzubauen und zu halten, sollten Wirtschaftswissenschaftler und Unternehmensberater nicht nur die Landessprache ihrer Zielregion beherrschen, sondern auch mit den dortigen Gepflogenheiten vertraut sein.

War noch vor einem oder zwei Jahrzehnten die einzige Wirtschaftssprache, die man in der internationalen Wirtschaft benötigte, Wirtschaftsenglisch, so müssen angehende Wirtschaftswissenschaftler sich im internationalen Umfeld heute mit deutlich mehr Zielregionen und dementsprechend auch Wirtschaftssprachen auseinandersetzen. Regionen wie die arabischen Länder, China, Japan oder auch Indien bauen ihre Stellung auf dem Weltmarkt weiterhin aus und sind zu wichtigen ökonomischen Playern geworden. Um den Studierenden der Wirtschaftswissenschaften den Zugang zu diesen Regionen zu erleichtern, bieten vereinzelte Hochschulen spezialisierte Studiengänge an, die sich ausschließlich auf die nah- und fernöstlichen Wirtschaftsregionen konzentrieren und den Studierenden neben den betriebs- und volkswirtschaftlichen Kenntnissen des Wirtschaftsstudiums auch das Erlernen der jeweiligen Fremdsprache ermöglichen. Eines dieser Studienfächer kann an der Hochschule Bremen studiert werden: Im Studiengang Angewandte Wirtschaftssprachen und Internationale Unternehmensführung beschäftigen sich die Studierenden mit der Sprache und der Kultur einer der heute wirtschaftlich relevanten Weltregionen. Ihre Kenntnisse müssen sie mithilfe von Studienarbeiten wie etwa Haus- und Projektarbeiten belegen. Wenn Ihnen die wissenschaftliche Forschung schwerfällt, finden Sie Unterstützung bei der akademischen Agentur acadoo: Unsere professionellen und erfahrenen Ghostwriter und Lektoren begleiten Sie während Ihres gesamten Studiums.

Allgemeine Informationen zum Studium im Fach Wirtschaftssprachen

Das Studienfach Wirtschaftssprachen kann im deutschsprachigen Raum nur an vereinzelten Hochschulen belegt werden. Der Bachelorstudiengang trägt Bezeichnungen wie „Angewandte Wirtschaftssprachen und Internationale Unternehmensführung“ oder „Sprachen und Wirtschaft“. Federführend ist in diesem Studienfach vor allem die Hochschule Bremen, die mit verschiedenen Partneruniversitäten in China, Japan und den arabischen Ländern zusammenarbeitet und den Studierenden auf diese Weise neben dem Studium in Deutschland auch einen Studienaufenthalt im Ausland ermöglicht.

Das Studium der Wirtschaftssprachen setzt sich aus zwei zentralen Komponenten zusammen: Auf der einen Seite stehen Sprache und Kultur der Region, auf die sich die Studierenden spezialisieren möchten, auf der anderen Seite volks- und betriebswirtschaftliche Fächer, die die wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse abdecken. Zu Beginn ihres Studiums müssen sich die Studierenden entscheiden, auf welchen Raum sie sich spezialisieren möchten – ab dem ersten Semester erlernen sie die betreffende Fremdsprache und belegen Vorlesungen und Seminare zu wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Themen ihrer Zielregion. Ergänzt werden die landes- bzw. regionsspezifischen Kenntnisse durch ein umfassendes Fachwissen in Fächern wie BWL und VWL, Quantitative Methoden, Wirtschaftsrecht und Internationales Management. Nach dem Studienabschluss können die Studierenden aufgrund ihrer umfassenden sprachlichen, fachlichen und interkulturellen Kompetenzen leitende Aufgaben übernehmen oder im Management eines globalen Unternehmens arbeiten. Neben dem direkten Berufseinstieg bieten weiterführende Masterstudiengänge die Möglichkeit, das bereits erlernte Fachwissen weiter zu vertiefen und die internationalen Karriereoptionen zu erweitern.

Ghostwriting für Wirtschaftssprachen

Sie haben sich für eine wirtschaftliche Zielregion im arabischen oder asiatischen Raum entschieden, doch es fällt Ihnen schwer, die Fremdsprache oder die wirtschaftlichen und kulturellen Besonderheiten des jeweiligen Landes zu verinnerlichen? Sie haben Schwierigkeiten, die allgemeinen betriebs- und volkswirtschaftlichen Kenntnisse des Studiums auf die betreffende Region anzuwenden? Sie wissen nicht, wie Sie eine forschungsrelevante Fragestellung für Ihr Abschlussprojekt entwickeln können? Ganz gleich, ob die ökonomischen Zusammenhänge Sie vor Probleme stellen, Sie Schwierigkeiten mit der Fremdsprache haben oder Ihnen aufgrund von Praxisphasen und Auslandsaufenthalten die Zeit für ein intensives Studium oder die Forschung für eine Haus- oder Abschlussarbeit fehlt, finden Sie Hilfe und Unterstützung bei unseren professionellen Ghostwritern. Wir stellen Ihnen einen erfahrenen Akademiker an die Seite, der ein umfassendes Fachwissen mitbringt und mit den Anforderungen an eine wissenschaftliche Arbeit in einem wirtschaftswissenschaftlichen Fach vertraut ist. Unsere Ghostwriter blicken auf eine langjährige Tätigkeit in der akademischen Welt zurück und verfügen in der Regel über mindestens einen qualifizierenden Studienabschluss in einem Fach, das für Ihre Haus-, Projekt- oder Abschlussarbeit relevant ist. Deshalb möchten wir Sie im Studiengang Wirtschaftssprachen mit einem Akademiker zusammenbringen, der nicht nur die allgemeinen betriebs- und volkswirtschaftlichen Kenntnisse vorweisen kann, sondern auch die Fremdsprache Ihrer Zielregion spricht und mit den dort vorherrschenden wirtschaftlichen und kulturellen Besonderheiten vertraut ist, also über die entsprechende interkulturelle Kompetenz verfügt.

An Ihre Haus- oder Abschlussarbeit gehen unsere Ghostwriter entsprechend Ihrer individuellen Bedürfnisse heran. Die Intensität, mit der sich unsere Autoren in Ihr Forschungsprojekt einbringen, hängt zudem davon ab, zu welchem Zeitpunkt Sie sich an uns wenden: So können unsere Akademiker Ihnen bereits bei der Auswahl eines Themas und der Formulierung einer fachlich relevanten Fragestellung helfen. Ebenso können sie aber auch mitten ins Thema einsteigen und Ihnen, wenn die Zeit drängt oder Sie mit Ihrer Forschung nicht vorankommen, zahlreiche Aufgaben abnehmen. Dazu zählen u. a. die Literaturrecherche, die Auswahl der relevanten Werke, das Vorbereiten und Auswerten quantitativer Forschungsprojekte oder das Zusammentragen (Exzerpieren) von wichtigen Informationen aus der Fachliteratur.

Lektorat für Wirtschaftssprachen

Aus akademischer Sicht ist der Studiengang Wirtschaftssprachen zwischen den Wirtschafts- und den Geisteswissenschaften angesiedelt. In diesem Zusammenhang spielt bei einer akademischen Arbeit, z. B. einer Hausarbeit, insbesondere aber bei der Abschlussarbeit, neben den inhaltlichen Aspekten auch die Sprache eine wesentliche Rolle. Studierende, die nach ihrem Studium im internationalen Management arbeiten und leitende Aufgaben übernehmen möchten, sollten sich schon im Laufe ihres Studiums eine angemessene Sprache und Ausdrucksweise aneignen, die sie im Rahmen wissenschaftlicher Studienarbeiten trainieren können. Als kontrollierende Instanz kommen professionelle akademische Lektoren zum Einsatz, die Ihre Arbeiten auf orthografischer, stilistischer und inhaltlicher Ebene überprüfen. Darüber hinaus führen unsere geschulten Lektoren auch eine Plagiatskontrolle durch, um zu überprüfen, ob sich in Ihrem Text eventuelle nicht gekennzeichnete Passagen aus der Fachliteratur finden.

Tipps für die erfolgreiche Abschlussarbeit im Fach Wirtschaftssprachen

In einem Studienfach wie Wirtschaftssprachen, das sowohl sprachliche und kulturelle als auch wirtschaftliche Phänomene untersucht, haben Sie vielseitige Möglichkeiten, die Abschlussarbeit im Bachelor- oder Masterstudium nach Ihren eigenen Vorstellungen zu gestalten. Die meisten Dozenten an den Hochschulen sind offen gegenüber eigenen Themenvorschlägen und unterstützen die Eigeninitiative. Wir empfehlen Ihnen deshalb, für Ihren Abschluss ein Thema auszuwählen, das sowohl eine wirtschaftswissenschaftliche Relevanz als auch einen Bezug zu Ihrer ökonomischen Zielregion besitzt – auf diese Weise können Sie persönliche und studienbezogene Interessen miteinander verknüpfen und Ihrer Abschlussarbeit eine individuelle Note verleihen. Frühzeitige Absprachen mit Ihrem Dozenten helfen dabei, das gewünschte Thema durchsetzen zu können.

Jetzt unverbindlich anfragen:

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709

Ausgezeichnet.org