Anfrage

Erstellen Ghostwritingagenturen automatische Plagiatsprüfungen?

22. Dezember 2015

Seriöse und professionelle Agenturen erstellen immer eine automatische Plagiatsüberprüfung, die über eine Software ausgeführt wird. In der Regel erhalten die Kunden den Bericht der Plagiatskontrolle und haben damit gleichsam eine wichtige Qualitätskontrolle der Arbeit vorliegen. Der Plagiatstest zeigt, ob Stellen in ihrer Arbeit aus anderen Arbeiten übernommen und ob diese Stellen als Zitate gekennzeichnet wurden. Die Prüfung hilft die Standards beim im Hinblick auf Literaturangaben, Zitaten, Fußnoten und Quellenangaben einzuhalten und stellt damit sicher, dass Ihre Arbeit den wissenschaftlichen Ansprüchen genügt.

Nach den Plagiatsaffären der letzten Jahre, legen die Universitäten inzwischen sehr viel strengere Maßstäbe an wissenschaftliche Arbeiten an und maßregeln unsauberes wissenschaftliches Arbeiten. Fehler beim Zitieren von fremdem Gedankengut, kann damit schnell als Plagiatsversuch gewertet werden.

Die Plagiatsprüfung ist bei guten Agenturen im Preis inbegriffen und umfasst häufig eine interne Endkontrolle der Arbeit. Dabei wird der fertige Text nicht nur mittels einer Software überprüft, sondern von einem Mitarbeiter Korrektur gelesen, der Fehler in der Argumentation oder dem Aufbau prüft und natürlich auf die Einhaltung der formalen Angaben achtet.

Ghostwriting

Studium

Abschlussarbeit

Karriere

acadoo erklärt

Hochschulen/ Universitäten

Kundenwünsche

TOP DIENSTLEISTER
2018
sehr gut
200 Bewertungen
auf kundennote.com
Ausgezeichnet.org