Anfrage
Fremdsprachiges Ghostwriting oder wissenschaftliche Übersetzung

Fremdsprachiges Ghostwriting oder wissenschaftliche Übersetzung

11. Dezember 2017

Auf dem Weg zu einer internationalen Karriere

Auch an deutschen Hochschulen wird mittlerweile international studiert. Studierende gehen für ein bis zwei Semester ins Ausland, um dort zu studieren oder ein Praktikum zu absolvieren. Studierende aus dem Ausland bereichern den Studienalltag an deutschen Hochschulen und die Lehrpläne sind international ausgerichtet. Doch nicht nur die Hochschulen, sondern auch die  Studierenden selbst legen großen Wert auf eine internationale Ausrichtung ihres Studiums. Wer sein berufliches Glück einmal auf dem internationalen Markt versuchen möchte, tut gut daran, schon während des Studiums in diese Gefilde vorzustoßen. Neben universitären und praktischen Erfahrungen im Ausland ist die Aneignung von Sprachkenntnissen für den internationalen Erfolg eine wichtige Voraussetzung. Wer sich selbst jedoch eine ganz besondere Empfehlung fürs Ausland ausstellen möchte, der schreibt am besten seine Abschlussarbeit in einer Fremdsprache.

Wenn Sie eine internationale Karriere anstreben, wird Englisch die Sprache sein, die Sie in Ihrem Berufsalltag begleiten wird. Ihr Ziel, sich am internationalen Markt zu etablieren und für ein internationales Unternehmen tätig zu werden, können Sie erreichen, wenn Sie bei Ihrem potenziellen Arbeitgeber Eindruck machen. Das geht zum Beispiel mit einer Abschlussarbeit in Englisch. Doch auch Spanisch und Französisch sind auf dem internationalen Parkett gesprochene Sprachen, mit denen Sie sich dort behaupten können.

Fremdsprachiges Ghostwriting oder wissenschaftliche Übersetzung?

Studierende können sich freiwillig dafür entscheiden, ihre Abschlussarbeit in einer anderen Sprache zu schreiben. Daneben gibt es auch jene Studentinnen und Studenten, die im Rahmen ihres Studiengangs dazu verpflichtet sind, ihre Abschlussarbeit in einer anderen Sprache zu verfassen. Doch auch für solche Studiengänge entscheiden sich Studierende in der Regel freiwillig. Ganz gleich also, ob das Schreiben der Abschlussarbeit in einer anderen Sprache ein optionales Plus oder obligatorisch ist, ohne hervorragende Sprachkenntnisse gelingt dieses Vorhaben nicht.

Das Schreiben einer Abschlussarbeit in einer anderen Sprache ist etwas völlig anderes, als sich in dieser Sprache unter Freunden oder auf der Straße mit Fremden zu verständigen. Denn wie auch im Deutschen gibt es einen Unterschied zwischen der gesprochenen und geschriebenen Sprache. Weil es gar nicht so leicht ist, in einer Fremdsprache wissenschaftlich zu arbeiten und zu schreiben, greifen verschiedene Unternehmen Studierenden dabei unter die Arme. Diese Ghostwriting-Agenturen bieten dafür für gewöhnlich zwei Wege an.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Abschlussarbeit in einer Fremdsprache zu verfassen, können Sie entweder ein fremdsprachiges Ghostwriting in Anspruch nehmen oder eine wissenschaftliche Übersetzung in Betracht ziehen. Das fremdsprachige Ghostwriting ist sicherlich der kürzeste Weg. Denn anders als bei einer wissenschaftlichen Übersetzung müssen Sie Ihre Abschlussarbeit nicht zuerst auf Deutsch aufsetzen, um diese anschließend übersetzen zu lassen. Wollen Sie jedoch, dass es hundertprozentig Ihre Abschlussarbeit ist, die Sie am Ende einreichen, sollten Sie sich die Mühe machen und diese zunächst auf Deutsch schreiben. Da eine wissenschaftliche Übersetzung jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen kann, müssen Sie besonders sorgsam mit der Planung Ihrer Zeit umgehen. Darüber hinaus kommen das fremdsprachige Ghostwriting und eine fachwissenschaftliche Übersetzung auch dann für Sie infrage, wenn es sich nicht um Ihre Abschlussarbeit handelt. Jede Art von wissenschaftlicher Arbeit kann übersetzt oder in einer Fremdsprache für Sie geschrieben werden.

Ghostwriting

Studium

Abschlussarbeit

Karriere

acadoo erklärt

Hochschulen/ Universitäten

Kundenwünsche

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern:

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst: Datenschutzerklärung.

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709

Ausgezeichnet.org