Anfrage
Wie teuer ist Ghostwriting?

Ghostwriter Preis pro Seite

10. Juli 2017

Was kostet ein Ghostwriter?

Ghostwriter an sich sind selbstverständlich nicht käuflich. Die Dienstleistung, die diese anbieten, jedoch schon. Dabei gilt, dass gute Ghostwriter ihren Preis haben. An diesem können Sie ablesen, ob Sie es mit einem professionell arbeitenden und vor allem gut ausgebildeten sowie hoch qualifizierten Akademiker zu tun haben oder eben nicht. Wenn Sie also darauf Wert legen, dass Ihr Ghostwriter über ein fundiertes Wissen im angefragten Fachgebiet verfügt und im Bereich des akademischen Schreibens bereits zahlreiche Erfahrungen gesammelt hat, lassen Sie am besten die Finger von viel zu günstigen Angeboten. Und nicht nur das! Viel zu billige Angebote sollten Sie sogar stutzig machen, da die Seriosität dieser bezweifelt werden muss. Doch wie berechnet sich eigentlich der Preis, den ein Ghostwriter für seine Leistungen verlangen kann?

So berechnet sich der Preis für einen Ghostwriter und seine Arbeit 

Die Inanspruchnahme eines professionellen Ghostwriters ist nicht gerade das, was Studierende und auch andere Persönlichkeiten unter einem Schnäppchen verstehen. Zum Glück jedoch bieten viele Unternehmen, die im Bereich des Ghostwritings tätig sind, ihren Kunden die Möglichkeit, die in Anspruch genommene Dienstleistung in Raten abzubezahlen. Gebunden sind diese Ratenzahlungen an die Erstellung und Übermittlung von Teillieferungen. Bei diesen handelt es sich um fertige Abschnitte der wissenschaftlichen Arbeit, die dem Kunden auch deshalb regelmäßig zugestellt werden, damit dieser den Fortschritt seines Auftrages begutachten und gegebenenfalls Änderungen vornehmen lassen kann.

Damit ist geklärt, wie eine große Summe erfolgreich abgestottert werden kann. Unklar ist jedoch immer noch, wie sich der Preis berechnet, den ein Ghostwriter für die Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeiten verlangen kann. Wie bereits erwähnt, hängt der Preis für die Dienstleistungen eines Ghostwriters von der Qualifikation des Ghostwriters selbst ab. Darüber hinaus gibt es jedoch noch andere Faktoren, die sich auf den Preis auswirken und die Ihnen hier einmal vorgestellt werden sollen.

Zum einen spielt bei der Berechnung des Preises für das Erstellen einer wissenschaftlichen Arbeit das wissenschaftliche Niveau dieser Arbeit eine wesentliche Rolle. Preislich macht es demnach schon einen Unterschied, ob Sie bei einem Ghostwriter eine Hausarbeit oder Ihre Masterarbeit in Auftrag geben. Denn der fachliche und zeitliche Aufwand, der für eine Masterarbeit betrieben werden muss, ist deutlich großer. Zum anderen wirkt sich auf den Preis, den ein Ghostwriter für das Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit verlangen kann, auch der Zeitraum aus, in dem diese verfasst werden soll. Wenn Sie also zu den Kurzentschlossenen gehören, müssen Sie eine höhere finanzielle Belastung in Kauf nehmen.

Grundsätzlich jedoch bildet die Seitenzahl die Basis für die Berechnung des Preises. Denn bei den meisten Ghostwritern und entsprechenden Ghostwriting-Agenturen wird der Preis pro Seite berechnet. Wenn Sie also wissen möchten, wie hoch die Kosten sind, mit denen Sie rechnen müssen, wenn Sie einen Ghostwriter beauftragen, dann halten Sie sich am besten an die folgende Faustregel: Je mehr Seiten ein Ghostwriter für Sie anfertigen muss, desto teurer wird es für Sie! Dabei jedoch wird dieser Preis noch einmal an das wissenschaftliche Niveau der in Auftrag gegebenen Arbeit angepasst und ebenso der Zeitraum berücksichtigt, in dem die wissenschaftliche Arbeit angefertigt werden soll.

Ghostwriting

Studium

Abschlussarbeit

Karriere

acadoo erklärt

Hochschulen/ Universitäten

Kundenwünsche

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern:

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst: Datenschutzerklärung.

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709

Ausgezeichnet.org