Anfrage

Projektarbeit IHK

So funktioniert acadoo

TOP DIENSTLEISTER
2018
sehr gut
230 Bewertungen
auf kundennote.com

Projektarbeit für die IHK schreiben

Die IHK, also die Industrie- und Handelskammer, bietet viele verschiedene Fort- und Weiterbildungen an. Zu diesen hören auch die Weiterbildungen zum geprüften Betriebswirt und zum geprüften technischen Betriebswirt. Je nachdem, welche Ausbildung man genossen hat oder wo man gerade im Berufsleben steht und weiterkommen möchte, versprechen diese Weiterbildungen, die Karriere anzukurbeln. Ihr Ziel ist es, das Wissen der Teilnehmenden in verschiedenen Unternehmensbereichen, wie zum Beispiel in der Produktion, im Personalwesen und in der Steuerung von Finanzen sowie Betriebsabläufen, zu vertiefen und sie auf die Übernahme von Verantwortung und Führungsaufgaben vorzubereiten. Genossen werden können diese Weiterbildungen in Vollzeit oder Teilzeit sowie im Rahmen eines Fern- oder Präsenzstudiums.

Viele, die sich dafür entscheiden, beruflich nach den Sternen zu greifen, stehen bereits mitten im Berufsleben und genießen ihre finanzielle Unabhängigkeit. Diese aufzugeben, kommt für die wenigsten Menschen infrage. Deshalb entscheiden sie sich lieber für ein Teilzeit- oder Fernstudium, das nebenberuflich gemeistert werden kann. Jedoch ist es gar nicht so leicht, Beruf und Weiterbildung unter einen Hut zu bekommen. Dies macht sich ganz besonders an einem bestimmten Punkt bemerkt, und zwar dann, wenn es darauf ankommt. Gemeint ist natürlich die Prüfungszeit. Damit diese ein Erfolg wird, können sich die Teilnehmer der Weiterbildungen zum geprüften und zum geprüften technischen Betriebswirt Unterstützung in Form eines Ghostwriters suchen.

Welche Prüfungen müssen absolviert werden?

Die Prüfungen werden von der IHK abgenommen. Sowohl in den Prüfungen zum geprüften Betriebswirt als auch zum geprüften technischen Betriebswirt muss das Erlernte mündlich und schriftlich unter Beweis gestellt werden. Darüber hinaus müssen die Teilnehmer beider Weiterbildungen eine Projektarbeit zu einer unternehmerischen beziehungsweise betriebswirtschaftlichen Problemstellung anfertigen. In dieser geht es darum, ein Unternehmen im Ist-Zustand vorzustellen und einen möglichen Soll-Zustand zu beschreiben. Dazu müssen Optimierungs- und Verbesserungsverschläge unterbreitet, die Wirtschaftlichkeit betrachtet und technische Beschreibungen sowie Vergleiche angeführt werden. Die Herausforderung dabei ist, dass das Thema nicht selbst aussucht werden kann, sondern von der IHK vorgeben wird. Hinzukommt, dass die Arbeit bis zu dreißig Seiten umfassen und in nur dreißig Tagen erstellt werden muss.

Wann sollte acadoo zur Unterstützung engagiert werden?

Der Faktor Zeit macht uns Menschen oft das Leben schwer. Immer wieder brauchen wir etwas mehr Zeit, die wir jedoch selten bekommen. Das gilt auch für die Teilnehmer der Weiterbildungen zum geprüften Betriebswirt und zum geprüften technischen Betriebswirt der IHK. Zunächst einmal müssen diese sich in ein für sie noch unbekanntes Thema einarbeiten. Dazu ist eine ausführliche Recherche unablässig. Erst im Anschluss an diese können Konzepte aufgestellt, Berechnungen durchgeführt und schließlich gut durchdachte Kapitel zu Papier gebracht werden. Damit ist die Arbeit aber noch nicht ganz getan. Ist die Projektarbeit im Kasten, muss diese noch einmal ausführlich kontrolliert werden, da sowohl Rechtschreibfehler als auch inhaltliche Fehler einer guten Note im Weg stehen. All dies kostet Zeit. Deshalb kann die Projektarbeit besonders für diejenigen zu einer großen Herausforderung werden, die nebenbei einem Job nachgehen. Genau an dieser Stelle kommt acadoo ins Spiel.

Wie sieht die Unterstützung von acadoo aus?

Wir von acadoo betreuen die Projektarbeit von Anfang bis Ende und auf verschiedenen Ebenen. Wir sind nicht nur fachlich absolut fit, sondern verfügen auch über einen souveränen Schreibstil und eine hervorragende Ausdrucksweise. Schnell arbeiten sich unsere Autoren in ein Thema ein und können einen Text logisch und argumentativ schlüssig aufbauen. Darüber hinaus helfen sie Menschen in Zeitnot dabei, ihr Thema in sinnvolle Abschnitte zu gliedern und relevante Literatur aufzustöbern. Außerdem sind sie Experten der deutschen Sprache und können dementsprechend Rechtschreibfehler ausmerzen und grammatikalische Fragwürdigkeit korrigieren.

An einer bestimmten Stelle endet jedoch die Unterstützung des Ghostwriters, und zwar genau dann, wenn der Text oder ein bestimmter Abschnitt beim Auftraggeber landet. Dann hat dieser nämlich die Aufgabe, das Werk des Ghostwriters noch einmal umzuarbeiten. Das hat zwei einfache Gründe. Zum einen erstellen wir nur Beispiele und zum anderen sollte die eingereichte Projektarbeit nach dem Teilnehmer der Weiterbildung und nicht nach dem Ghostwriter klingen. Deshalb wird an dieser Stelle das Thema Zeit noch einmal bedeutsam. Wer nämlich mit dem Gedanken spielt, die Hilfe eines Ghostwriters in Anspruch zu nehmen, der sollte sich mit diesem Gedanken nicht zu lange herumtragen, sondern seine Entscheidung so treffen, dass ihm am Ende zur Umformulieren der Projektarbeit noch genug Zeit bleibt.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern:

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst: Datenschutzerklärung.

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709

Ausgezeichnet.org