Anfrage
Training Berufseinstieg

Training für einen gelungenen Berufseinstieg

15. September 2017

Trainings für einen gelungenen Berufseinstieg

Nach der Ausbildung oder nach einem Studium erfolgt der Einstieg in die Arbeitswelt. Das hört sich so leicht und selbstverständlich an. Doch für mehr Menschen als gedacht, ist es schwer, den richtigen Arbeitsplatz zu finden oder sich bei der Bewerbung um diesen angemessen zu präsentieren. Doch auch wenn der Traumberuf ergattert ist, wird es für manche Menschen nicht unbedingt leichter. Die ersten Arbeitstage können als eine enorme Herausforderung erlebt werden. Auf Bewerbungsgespräche, den Berufseinstieg und die ersten Tage im Job kann man sich jedoch vorbereiten. Wie? Das erfahren Sie hier! 

Bewerbungstraining

Wenn Sie es geschafft haben und Ihre schriftliche Bewerbung schon einmal überzeugen konnte, steht das Bewerbungsgespräch an. Bei diesem handelt es sich jedoch nicht um ein gewöhnliches Gespräch, sondern um eine Konversation, auf die Sie sich gut vorbereiten müssen. Eine optimale Vorbereitung auf diese Situation bietet Ihnen die Teilnahme an einem Bewerbungstraining.

In einem Bewerbungstraining lernen Sie, wie Sie ein Vorstellungsgespräch aufbauen können. Ihnen wird gezeigt, wie Sie eine klare Struktur entwickeln, um Ihre Gegenüber durch die Stationen Ihrer Biografie zu führen, die für den Job wichtig sind, für den Sie sich bewerben. In einem solchen Training lernen Sie auch, dass es nicht nur auf die Gründe dafür ankommt, warum Sie sich auf eine bestimmte Stelle bewerben. Des Weiteren erfahren Sie, dass Ihre Gesprächspartner nicht ausschließlich an Ihren Erfolgen interessiert sind. Selbst Ihre Misserfolge können zum Trumpf gegenüber Ihren potenziellen Arbeitgebern werden. Diese sind ganz gespannt darauf, zu erfahren, wie Sie mit Niederlagen umgehen und was Sie aus diesen gelernt haben.

Um in einem Bewerbungsgespräch zu überzeugen, brauchen Sie jedoch noch etwas anderes, und zwar Selbstbewusstsein. Sie müssen Ihre Stärken kennen und diese in den Vordergrund stellen. Deshalb werden Sie im Bewerbungstraining gemeinsam mit einem Coach dran arbeiten, Ihre Stärken zu erkennen. Dies wird Ihnen auch dabei helfen, besser einzuschätzen, welche Arbeitsstelle am besten zu Ihnen passt.

Berufseinstiegstraining

Kommunizieren müssen Sie nicht nur in Ihren Bewerbungsgesprächen erfolgreich, sondern auch im Beruf. Das jedoch ist gerade am Anfang des Berufslebens gar nicht so leicht. Um sich am Arbeitsplatz einzufinden, reichen die an der Hochschule erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten nicht aus. In einem Training für den Berufseinstieg lernen Sie deshalb, wie Sie verschiedene Menschen über die Sprache erreichen, wie Sie am Arbeitsplatz Beziehungen aufbauen und Ihren Platz innerhalb eines Teams finden können.

Darüber hinaus sind mit dem Berufseinstieg eine Menge Ängste verbunden. Die größte Angst, den Forderungen des Berufs nicht gerecht zu werden und die Herausforderungen des Jobs nicht zu meistern, kann durch ein Training zum Berufseinstieg abgemildert werden. In diesem lernen Sie, sich der eigenen Stärken bewusst zu werden und auf diese zu vertrauen. Außerdem erfahren Sie, wie wichtig es ist, sich reflektierend mit dem Beruf und den Anforderungen auseinanderzusetzen. Da die Herausforderungen im Beruf gerade in den ersten Tagen und Wochen enorm sein können, befassen Sie sich im Training zum Berufseinstieg mit der Frage, wie Sie mit den neuen Eindrücken angemessen umgehen können. In stressigen Situationen die Ruhe zu bewahren, will nämlich gelernt sein.

Karriere

Studium

Ghostwriting

Abschlussarbeit

acadoo erklärt

Hochschulen/ Universitäten

Kundenwünsche

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern:

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst: Datenschutzerklärung.

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709

Ausgezeichnet.org