Anfrage
Masterarbeit Exposé schreiben

Masterarbeit Exposé schreiben

24. Juli 2017

Das Exposé für die Masterarbeit

An den meisten Hochschulen und Universitäten lernen Studierende etwas Wichtiges. Sie begreifen, dass sie im Leben in Situationen geraten werden, in denen es darum geht, Überzeugungsarbeit zu leisten, um andere für ein Vorhaben oder Projekt zu begeistern. Denn für manche Themen, die einen persönlich brennend interessieren, müssen andere erst einmal gewonnen werden. Dies gilt auch für das Thema der Masterarbeit. Studierende können sich nämlich nicht einfach so auf ein Thema stürzen und dieses bearbeiten. Im Gegenteil, bevor sie mit dem Schreiben loslegen, müssen sie andere von dem Vorhaben ihrer Masterarbeit überzeugen. Gemeint sind damit natürlich die zuständigen Professoren, die umfassend und präzise über den Gegenstand der Masterarbeit zu informieren sind. Geleistet wird diese Überzeugungsarbeit in Form eines Exposés, das nach der Fertigstellung bei den infrage kommenden Professoren eingereicht wird. Jedoch ist es nicht nur das Ziel eines Exposés, andere vom Thema der Masterarbeit zu überzeugen (Coaching Exposé). Auch soll mithilfe eines Exposés herausgefunden werden, ob das gewählte Thema sich für eine Masterarbeit eignet und welcher Professor als Betreuer sowie Prüfer dafür infrage kommt.

Was sollte das Exposé für die Masterarbeit unbedingt beinhalten?

Wie bereits angedeutet, wird in einem Exposé das Thema der Masterarbeit am besten so vorgestellt, dass dieses die potenziellen Professoren überzeugt. Dazu gehört jedoch noch viel mehr als die bloße Benennung des Themas. Denn um andere vom Thema zu überzeugen, muss das Thema selbst überzeugend sein. In einem Exposé geht es also insbesondere darum, die Relevanz eines bestimmten Themas zu begründen. Dies gelingt dann am besten, wenn auf die Aktualität des Themas hingewiesen und der neueste Stand der Forschung herausgearbeitet wird.

Neben der Darstellung des Themas und der Begründung seiner Wahl müssen Studierende eine Arbeitshypothese und eine Forschungsfrage entwickeln, die sie im Verlauf ihrer Masterarbeit einer Beantwortung entgegenführen möchten. Auch diese gilt es, so herzuleiten, zu begründen und darzustellen, dass die Relevanz sowie die Notwenigkeit, diese zu bearbeiten, jedem und vor allem den Lehrkräften einleuchten. Dabei jedoch ist es überhaupt nicht nötig, dass Studierende die Antwort auf ihre Forschungsfrage bereits kennen.

In einem weiteren Schritt müssen Studierende im Exposé zu ihrer Masterarbeit angeben, wie sie die Arbeitshypothese und Forschungsfrage zu bearbeiten beabsichtigen. Je nach Fachgebiet kann dabei auf wichtige Werke, Theorien und Autoren verwiesen oder das Führen von Interviews und die Erhebung von Daten in Erwägung gezogen werden. Des Weiteren müssen Studierende kurz und knapp einen Ausblick auf den möglichen Aufbau ihrer Masterarbeit geben.

Wichtig beim Erstellen eines Exposés ist darüber hinaus auch, dass dieses so geschrieben ist, dass es Lust auf mehr macht. Dabei spielt nicht nur der sprachliche Ausdruck eine wesentliche Rolle, sondern auch, ob das Exposé einen Spannungsbogen hat. Dementsprechend sollten die wichtigsten Informationen zwar gegeben, jedoch nicht zu viel vorweggenommen werden.

Wer hilft beim Schreiben eines Exposés für die Masterarbeit?

Alles steht und fällt mit dem Exposé. Wer sich ein Thema ausgesucht hat, das ihn begeistert, möchte auch über dieses die Masterarbeit schreiben. Deshalb hängt viel von einem Exposé ab, das dementsprechend einschlagen sollte wie eine Bombe. Studierende, die diesen Effekt erzielen und auf Nummer sicher gehen wollen, können sich professionell beim Schreiben ihres Exposés unterstützen lassen.

Diese Unterstützung kann zwei Gesichter haben. Entweder Studierende lassen sich bei der Erstellung ihres Exposés für die Masterarbeit professionell coachen oder sie engagieren einen Ghostwriter, der dieses für sie schreibt. Egal, welche dieser beiden Dienstleistungen Studierende in Anspruch nehmen möchten, angeboten werden sie von Ghostwriting-Agenturen. Besonders bewährt hat sich dabei das Unternehmen acadoo, das sowohl in Sachen Ghostwriting als auch im Bereich des professionellen Coachings zu den besten auf dem deutschen Markt gehört. Sich bei diesem einmal zu erkundigen, schadet der Masterarbeit also nicht.

Abschlussarbeit

Studium

Ghostwriting

Karriere

acadoo erklärt

Hochschulen/ Universitäten

Kundenwünsche

TOP DIENSTLEISTER
2018
sehr gut
191 Bewertungen
auf kundennote.com
Ausgezeichnet.org