Unverbindlich anrufen: 0211 88231 709

Masterabschluss bei AKAD

Ein Masterstudium kann dir den Weg in die Führungsetagen dieser Welt ebnen. Durch die zusätzliche akademische Qualifikation vertiefst du nämlich nicht nur dein inhaltliches Wissen auf dem Themengebiet des Masters, sondern erlernst auch wichtige Fähigkeiten, die für Managementpositionen relevant sind. Die AKAD University ist eine von vielen Anlaufstellen, wenn du deinen Master machen möchtest. Dabei ist vor allem die Option auf ein Fernstudium für viele Berufstätige sehr interessant.

Warum sollte ich mein Masterstudium an der AKAD University absolvieren?

Die AKAD University ist eine staatlich anerkannte Hochschule mit zentralem Sitz in Stuttgart. Hier kannst du aus unterschiedlichen Bachelor- und auch Masterstudiengängen den Bereich auswählen, der dich am meisten interessiert. Dazu gehören aktuell Studiengänge aus den Feldern der Wirtschaft und des Managements sowie der Technik und Informatik und der Kommunikation und Kultur. Und auch einen Master of Business Administration kannst du an der AKAD University machen.

Das besondere an der Hochschule ist dabei, dass auch Studiengänge für Berufstätige angeboten werden. Diese sind als Fernstudium konzipiert und dadurch zeitlich und örtlich extrem flexibel.

Wie sieht ein Master-Fernstudium aus?

Prinzipiell baut ein jedes Masterstudium auf dem vorab abgeschlossenen Bachelor auf. Dies gilt auch für ein Master-Fernstudium. Genau wie bei einem Präsenzstudium auch, musst du unterschiedliche Module belegen, um am Ende des Masters auf eine bestimmte Anzahl an sogenannten Credits zu kommen. Sofern du alle studienrelevanten Punkte eingesammelt hast, wirst du zur abschließenden Masterarbeit zugelassen und kannst in schriftlicher Form noch einmal dein erlerntes Wissen unter Beweis stellen.

 Im Fernstudium belegst du diese Module digital. An der AKAD University steht den Studenten der sogenannte AKAD Campus online rund um die Uhr zur Verfügung. Hier findest du alle deine Lehrinhalte sowie eine Kalenderfunktion für die einfache Organisation deiner Studienfächer sowie aller Prüfungstermine. Des Weiteren sind auf der virtuellen Plattform auch Online-Tutorien und web-basierte Trainingseinheiten zu finden.

 Natürlich musst du auch in einem Fernstudium Prüfungen ablegen. Sofern es sich dabei nicht um digital abzugebende Hausarbeiten handelt, kannst du schriftliche oder mündliche Kompetenzprüfungen an insgesamt 34 Prüfungszentren in ganz Deutschland ablegen.

Benötigst Du Hilfe beim Schreiben Deiner Masterarbeit? Wir helfen Dir!

Welche Vorteile bringt mir ein Master-Fernstudium?

Ein Fernstudium richtet sich vor allem an Menschen, die bereits im Berufsleben stehen und trotzdem eine weitere akademische Qualifikation erreichen möchten. Durch einen zusätzlichen Masterabschluss steht dir nämlich der Weg in Führungspositionen offen und im öffentlichen Dienst qualifizierst du dich nur mit einem abgeschlossenen Master für den höheren Dienst. Auch, wenn du bereits Kinder hast und deine Zeit dadurch sehr eingeschränkt ist, kann ein Master im Fernstudium die ideale Lösung für dich sein.

Der größte Vorteil eines Masters im Fernstudiums ist die individuelle Zeiteinteilung. Es gibt keine festen Präsenz- oder Vorlesungszeiten. Vielmehr kannst du dir selbst einplanen, wann du dich mit deinen studienrelevanten Inhalten beschäftigst. Alles was du benötigst, ist ein funktionierender Internetanschluss und ein Computer und schon kannst du loslegen.

Wie angesehen ist ein Masterabschluss, der in einem Fernstudium absolviert wurde?

Egal ob Bachelor oder Master, ein Fernstudium schärft die Zielstrebigkeit, Motivationsfähigkeit und die Ausdauer der Studenten. Durch die rein virtuelle Organisation des Studiums ist nämlich eigenverantwortliches Lernen gefragt. Eine Fähigkeit, die in vielen Unternehmen sehr geschätzt wird und die erfolgreiche Absolventen eines Fernstudiums bereits mehrfach unter Beweis gestellt haben.

Darüber hinaus müssen berufstätige Masterstudenten an der AKAD University während ihrer akademischen Qualifikation nicht auf wertvolle Arbeitserfahrung verzichten. Dadurch qualifizierst du dich quasi gleich doppelt, da du zum einen den akademischen Grad des Masters erlangst, während du gleichzeitig weiterhin arbeitest und das Erlernte im Idealfall direkt in der Praxis anwenden kannst. Somit kann man sagen, dass ein im Fernstudium gemachter Master in der Arbeitswelt mindestens genauso viel Prestige hat, wie ein stationär erworbener Masterabschluss.

Das könnte Dich auch interessieren:

Experteninterview Masterarbeit

Experteninterview Masterarbeit

Was ist das Experteninterview einer Masterarbeit? Für die Beantwortung der Forschungsfrage in Deiner Abschlussarbeit kannst Du zwischen zwei Methoden wählen: der qualitativen und der quantitativen. Während die quantitative Methode auf die Zusammenstellung möglichst...

mehr lesen
Einleitung Masterarbeit

Einleitung Masterarbeit

Was ist die Einleitung einer Masterarbeit?   In der Einleitung spiegelt sich in Kurzform Deine gesamte Masterarbeit. Mit ihr willst Du dem Leser Deine Thesis kompakt vorstellen. Eine solche Einführung in das Thema und in Deine Ausarbeitung ist wichtiger, als Du...

mehr lesen
Diskussion Masterarbeit

Diskussion Masterarbeit

Was ist die Diskussion einer Masterarbeit?   Wenn Du bei der Niederschrift Deiner Masterarbeit die Diskussion erreicht hast, bist Du bereits beim vorletzten Kapitel angelangt. Das Gute also ist, dass Du mit dem schriftlichen Teil bald fertig bist. Es heißt aber...

mehr lesen
Ausgezeichnet.org