Was ist die HFH?

Die Hamburger Fern-Hochschule, kurz HFH, bietet die Möglichkeit, komplett ortsungebunden und zeitlich flexibel zu studieren. Damit ist die private Hochschule vor allem für Berufstätige attraktiv, die sich weiterbilden möchten, ohne dabei auf wertvolle Arbeitserfahrung zu verzichten. Doch bevor du dich für das Studium an der HFH entscheidest, solltest du dich noch ein wenig mehr intensiver mit der Fern-Uni auseinandersetzen. Wir verraten dir deswegen in diesem Artikel 5 Fakten über die Hamburger Fern-Hochschule, die du vielleicht so noch nicht wusstest.

1. Die HFH ist seit mehr als 20 Jahren staatlich anerkannt

Die staatliche Anerkennung von privaten Hochschulen ist deswegen so wichtig, da dadurch ein an einer privaten Uni absolvierter Abschluss mit allen anderen staatlichen Abschlüssen gleichzusetzen ist. Die HFH wurde 1997 gegründet und ist somit seit über 20 Jahren offiziell von dem zuständigen Ministerium in Hamburg anerkannt. So wird dir garantiert, dass dein hier erlangter Abschluss auch bei einem eventuell späteren Wechsel für ein weiterführendes Studium an eine öffentliche Universität als gleichwertig angesehen wird.

2. Die HFH bietet neben Bachelor- und Masterabschlüssen auch ein Promotionsstudium an

An der Fern-Uni kannst du sowohl deinen ersten akademischen Grad des Bachelors erlangen als auch das weiterführende Masterstudium absolvieren. Als eine Besonderheit bietet die HFH außerdem auch eine Promotion im Fachbereich der Betriebswirtschaft und des Management an. Dies ist als ein Kooperationsstudium mit der internationalen Universität Kaposvár in Ungarn angelegt und bietet Studenten die Möglichkeit, die Doktorwürde zu erlangen und dabei trotzdem komplett flexibel zu bleiben.

3. Du kannst aus 27 unterschiedlichen Studienfächern wählen

Die HFH bietet insgesamt 27 Studiengänge an, die berufsgleitend absolviert werden können. Diese unterteilen sich wiederum in 19 Bachelor-Fächer sowie sieben Masterstudiengänge und das bereits genannte Promotionsstudium.

Die angebotenen Studiengänge sind aktuell die folgenden:

  • Berufspädagogik für Gesundheits- und Sozialberufe (B.A.)
  • BWL (B.A.)
  • Gesundheits- und Sozialmanagement (B.A.)
  • Maschinenbau (B.Eng.)
  • Mechatronik (B.Eng.)
  • Pflegemanagement (B.A.)
  • Psychologie (B.Sc.)
  • Soziale Arbeit (B.A.)
  • Therapie- und Pflegewissenschaften (B.Sc.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc./B.Eng.)
  • Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
  • Wirtschaftsrecht online (LL.B.)
  • BWL dual (B.A.)
  • Logistik Bachelor (B.A.)
  • Logistik Bachelor Bayern (B.A.)
  • Logistik Bachelor Rhein-Main (B.A.)
  • Therapie- und Pflegewissenschaften (B.Sc.)
  • Berufspädagogik (M.A.)
  • Management im Gesundheitswesen (M.A.)
  • Maschinenbau (M.Eng.)
  • Master BWL (M.A./M.Sc.)
  • MBA General Management
  • Online-Studiengang Wirtschaftsrecht Master (LL.M.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc./M.Eng.)
  • Promotionsstudium Betriebswirtschaft und Management (Ph.D.)

Benötigst Du Hilfe beim Schreiben deiner Bachelorarbeit? Wir understützen Dich!

4. Du kannst dein Bachelorstudium an der HFH vier Wochen lang testen

Da ein Studium eine große Verpflichtung ist und private Hochschulen zusätzlich auch mit Kosten verbunden sind, lässt die HFH dich dein Bachelorstudium vier Wochen lang unverbindlich testen. So kannst du dir ein Bild davon machen, wie das Studium an der Hochschule aufgebaut ist und welche Lehrinhalte dir zur Verfügung stehen. Nach Ablauf der vier Wochen kannst du dann entscheiden, ob du dein Studium durchziehen möchtest oder dich vielleicht doch noch einmal umorientieren willst.

5. Es gibt über 50 Studienzentren der HFH in ganz Deutschland

Da die HFH eine Fern-Uni ist, gibt es auch keinen richtigen Campus, an dem du vor Ort deine Prüfungen ablegen kannst. Stattdessen arbeitet die Hamburger Fern-Hochschule mit über 50 Zentren in ganz Deutschland zusammen, an denen du deine Prüfungen ablegen und auch freiwillig an Präsenzseminaren teilnehmen kannst. Wenn du Fragen zum Studium oder zu einer Prüfung hast, kannst du dich ebenfalls an die Mitarbeiter in diesen Instituten wenden. Natürlich sind deine Absprechpartner aber auch telefonisch oder per Mail für dich da. Darüber hinaus gibt es je nach belegtem Modul auch die Option, einige deiner Prüfungen direkt online zu absolvieren.

Siehe auch: Bachelorarbeit schreiben lassen

 

Weiterführende Links

Bachelor per Fernstudium:
https://www.hfh-fernstudium.de/bachelor

Bachelor Berufspädagogik für Gesundheits- und Sozialberufe (B.A.):
https://www.hfh-fernstudium.de/bachelor-berufspaedagogik-gesundheits-und-sozialberufe

Bachelor BWL (B.A.):
https://www.hfh-fernstudium.de/bachelor-bwl

Bachelor Psychologie (B.Sc.):
https://www.hfh-fernstudium.de/bachelor-psychologie

Bachelor Wirtschaftspsychologie (B.Sc.):
https://www.hfh-fernstudium.de/bachelor-wirtschaftspsychologie

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Ausgezeichnet.org