Masterstudium an der Ferdinand Porsche FernFH

Als Österreichs einzige Fern-Fachhochschule bietet die Ferdinand Porsche FernFH vor allem Berufstätigen sowie Familienvätern und Müttern die Option, ein Masterstudium berufsbegleitend und örtlich ungebunden zu absolvieren. In insgesamt zwei Studienrichtungen können Studierende der Hochschule so ihr Lerntempo selbst entscheiden und sich beruflich weiterbilden, ohne auf ein regelmäßiges Einkommen oder Arbeitserfahrung verzichten zu müssen.

 

Wer ist die Ferdinand Porsche FernFH?

Die Ferdinand Porsche FernFH ist die erste und einzige Fern-Hochschule in ganz Österreich. Sie wurde im Jahr 2006 mit dem Bachelor in Wirtschaftsinformatik gegründet und hat ihr Studienangebot seitdem auf zwei weitere Bachelor sowie zwei Masterstudiengänge erweitert. Zusätzlich können verschiedene Weiterbildungen und Lehrgänge an der Hochschule belegt werden.

Das Konzept des Distance Learning der Ferdinand Porsche FernFH sieht dabei vor, dass die Studierenden nur zu wenigen Präsenzzeiten am Campus vor Ort in der Wiener Neustadt sein müssen. An diesen Tagen finden Workshops oder Seminare sowie Prüfungen statt. Um den oft berufstätigen oder familiär stark eingebundenen Studenten die Teilnahme an diesen Präsenzveranstaltungen zu ermöglichen, fallen die Kurse ausschließlich auf Freitage und Samstage.

Das Studienangebot der Ferdinand Porsche FernFH sieht aktuell wie folgt aus:

  • Bachelor in Aging Services Management
  • Bachelor in Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie
  • Master in Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie
  • Bachelor in Wirtschaftsinformatik
  • Master in Wirtschaftsinformatik

Benötigst Du Hilfe beim Schreiben deiner Masterarbeit? Wir helfen Dir!

Master in Wirtschaftsinformatik

Der Master in Wirtschaftsinformatik ist ein sogenannter Master of Arts und sieht eine Regelstudienzeit von vier Semestern vor. Pro Semester haben die Studenten dabei dreimal zwei Präsenztage, an denen sie in Wien an Vorlesungen und Prüfungen teilnehmen müssen. Der Rest des Semesters verläuft in der sogenannten Fernstudienphase, bei der eigenverantwortlich und mit dem über die digitale Lernplattform zur Verfügung gestellten Materialien studiert werden muss.

Ziel des Masters in Wirtschaftsinformatik ist, den Studierenden die notwendigen Kompetenzen, die zur Konzeption, Inbetriebnahme und laufenden Erweiterung von komplexen Informations- und Kommunikationssystemen benötigt werden, zu vermitteln. Hinzu kommt umfangreiches Wissen aus dem Management-Bereich, das es den Absolventen ermöglicht, strategisch zu planen und ihr Wissen direkt in die Praxis umzusetzen.

Dadurch decken die Masterstudenten der Wirtschaftsinformatik wichtige Schnittstellen zwischen Technik und anderen wirtschaftlichen Bereichen von Unternehmen ab und haben so beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Eintritt in die Arbeitswelt als Führungskraft in strategischen sowie gestalterischen Positionen.

 

Master in Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie

Der Master in Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie an der Ferdinand Porsche FernFH dauert in der Regel zwei Jahre und bietet mit Human Resources Management und Marketing Management zwei unterschiedliche Vertiefungsrichtungen an. Das Studium beinhaltet außerdem eine ausgewogene inhaltliche Mischung aus wirtschaftlichen sowie psychologischen Aspekten. So können die Absolventen später an wichtigen Schnittstellen zwischen Unternehmen und Menschen tätig werden.

Zu den breit gefächerten beruflichen Optionen, die Absolventen des Masterstudiengangs Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie offenstehen, gehören unter anderem Positionen im Human Ressource Management, in der Marktforschung oder auch in der Personal- und Unternehmensberatung. Durch die Vertiefungsrichtung Marketing Management ist außerdem auch der Weg ins Key Account Management oder Marketing Management möglich.

 

Berufliche Vorteile für Absolventen des Masters im Fernstudium

In vielen Berufsfeldern ist der Abschluss eines Masters eine grundlegende Voraussetzung, um für leitende Positionen in Betracht gezogen zu werden. Auch im öffentlichen Dienst gibt es nur für Masterabsolventen die Möglichkeit für den Eintritt in den höheren Dienst, der nicht nur mehr Gehalt, sondern auch mehr Verantwortung und weitere Aufstiegschancen mit sich bringt.

Ein Master im Fernstudium zeigt deinem zukünftigen Arbeitsgeber zusätzlich, dass du eigenverantwortlich lernen kannst und über ein ausgeprägtes Zeit- und Selbstmanagement verfügst. Das Organisieren deiner Lernphasen erfordert darüber hinaus ein hohes Maß an Motivation und Disziplin. Diese Eigenschaften und Soft Skills können bei der Bewerberauswahl einen großen Unterschied machen und dir außerdem bei der Entscheidung über Führungspositionen einen Vorteil bringen.

Das könnte Dich interessieren:

Masterarbeit schreiben an der FFHS

Masterarbeit schreiben an der FFHS

Masterstudium an der FFHS Wenn du auf der Suche nach einem berufsbegleitenden Master bist, den du auch ohne viel Präsenzzeiten absolvieren kannst, bist du bei der Fernfachhochschule Schweiz ganz richtig. Die Hochschule mit Sitz in Schweizer Kanton Brig hat sich...

mehr lesen
Masterarbeit schreiben an der Fresenius Hochschule

Masterarbeit schreiben an der Fresenius Hochschule

Masterstudium an der Fresenius Hochschule Bei einem Masterstudiengang brauchen viele Studenten vor allem eins: Flexibilität. Dazu gehört neben dem regulären Präsenzstudium auch die Option auf einen berufsbegleitenden Master oder die Möglichkeit, alle relevanten Kurse...

mehr lesen
Masterarbeit schreiben an der IST-Hochschule

Masterarbeit schreiben an der IST-Hochschule

Masterstudium an der IST-Hochschule Ein Masterstudium baut auf dem Bachelorstudium auf und versteht sich als weiterführende wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der gewählten Studienrichtung. Dieser zusätzliche akademische Grad kann dir im Berufsleben gewisse...

mehr lesen
Ausgezeichnet.org